Die Nachrichtenplattform und Begründer der österreichischen Alternativmedien-Szene "unzensuriert.at" wird 10 Jahre alt.

Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es das freiheitliche „Unzensuriert“ in der österreichischen Medienwelt. Über 20.000 Artikel wurden in der Zwischenzeit veröffentlicht.

Mehr als 1,5 Millionen Seitenaufrufe hat das alternative Medium, das einst vom Dritten Nationalratspräsidenten Martin Graf aus der Taufe gehoben wurde, erreicht.

Werbung

Rekord in deutschsprachigen Medien

Am 18. September 2015 wurde mit einem Artikel über den Hungerstreik von 20 Asylwerbern, die 2.000 Euro Taschengeld forderten, ein Rekord in den deutschsprachigen Medien mit über 134 tausend Interaktionen geknackt. „Wochenblick“ gratuliert und wünscht weitere erfolgreiche Jahre für Unzensuriert!