Top-Themen der

Ausgabe 01/2022

Auf einen Blick: Steter Tropfen höhlt den Stein
Auch in der „stillen Zeit“ war es nicht still auf der Straße: In ganz Europa gingen regelmäßig Hunderttausende, ja wohl Millionen auf die Straße, um gegen die Corona-Regimes in ihrem Land zu protestieren. Die heimische Freiheitsbewegung bildet eine Speerspitze.

Österreich und die Welt: Hoffen auf Coronadämmerung? Regierung schlittert wegen Impfpflicht in die Krise
Das Thema Impfpflicht wird für die Regierung zur Dauerkrise. Es führte zu nicht abreißenden Protesten im ganzen Land und auch immer mehr Experten sprechen sich gegen eine Verpflichtung zum Pieks aus, doch noch will Schwarz-Grün nicht einlenken.

Wochenthema: Lebensmittelunruhen und Aufstandsbekämpfung
Selten gab es größere „Emotionalisierungen“ der Massen als im Verlauf der Corona-Pandemie, die nun seit zwei Jahren anhält. Diese führt zu zunehmender Aggression und Gewaltbereitschaft auf beiden Seiten – die der Staatsmacht und die der Demonstranten. Dabei werden die Proteste sprichwörtlich mit Wasserwerfern, Tränengas und Schlagstöcken „niedergeknüppelt.“

+++

Jetzt vier Wochen lang UNVERBINDLICH unsere Druckausgabe lesen: Mit unserem Schnupperabo erhalten Sie die nächsten vier Ausgaben mit allen spannenden Artikeln für nur 6,- Euro nach Hause geliefert!

+++

Analyse: Milliardengewinne durch Omikron-Hysterie
„Omikron“ – so heißt die neue Covid19-Variante, die fast wie ein Fluch klingt und sich Experten nach rasend schnell ausbreitet und gefährlicher ist als alle anderen zuvor. Während Politik und Mainstream-Medien die Bevölkerung weiter in Angst versetzen, reiben sich die Profiteure der Corona-Pandemie die Hände. Denn sie verdienen Milliarden mit der künstlich geschürten Panik!

Aus der Heimat: Auch in Oberösterreich wächst der Widerstand gegen drohende Impfpflicht
“Wir wollen das nicht” heißt  ein neuer musikalischer Gassenhauer gegen den Impfzwang, der für alle Menschen, die vehement dagegen protestieren, zur flammenden Widerstandshymne werden könnte – auch für die Familie Puttinger aus dem Innviertel.

Aus der Heimat: Forscher aus Oberösterreich findet Tempelritterkirche in Fischlham
Rund um Tempelritterorden ranken sich viele Mythen und Legenden. Ebenso weiß man auch um eine besondere Architektur derer zu berichten. Betrachtet man die Templerkirchen in Europa, so erkennt man, dass die meisten sich gleichen.

Reportage: Geimpft, gestorben, vergessen: “Er war noch nicht einmal in Rente”
Zehntausende Sachsen demonstrieren gegen eine drohende Impfpflicht, die CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer 2020 noch ausgeschlossen hatte. Zugleich werden mögliche Folgen von Corona-Impfungen weiter vertuscht. Das zeigt auch der Fall eines 63-jährigen Dresdners.

Mediathek: Corona-Panik erinnert an “Massenpsychose”
Robert Malone gilt als Pionier der mRNA-Technik. Nachdem
er vor Impf-Nebenwirkungen warnte, fiel er zusehends in Ungnade. Als er nun das weltweite Pandemieverhalten als „Massenpsychose“ bezeichnete, folgte der Zensurhammer. 

Unsere Leute: Offizielle “Impfeinladungen” werden von deutscher Firma verschickt
Noch im alten Jahr klaubten viele Oberösterreicher so genannte Impfeinladungen des Gesundheitsministeriums aus ihren Briefkästen, die schon einen Fix-Termin enthielten. Als einige der Empfänger darauf die Corona-Info-Line wählten, um sich darüber zu beschweren, erlebten sie eine Überraschung.