Top-Themen der

Ausgabe 37/2021

Auf einen Blick: Neue Belastungen durch die Reform
Alle paar Jahre hat die „kalte Progression“ die Menschen um so viel ihres Geldes erleichtert, dass ihnen der Finanzminister die „größte Steuerentlastung aller Zeiten“ vorgaukeln kann. Diesmal kommt mit der CO2-Steuer zudem noch eine herbe Belastung hinzu.

Österreich und die Welt: Fauler Impf-Zauber: Infektion, Viruslast wie Ungeimpfte und sinkender Schutz
Noch im Februar 2021 versuchte Pfizer/Biontech in Studien zu belegen, dass der Corona-Impfstoff wirkungsvoll vor Ansteckungen schützt. Mittlerweile zeigen neue Studien und auch die Realität, dass dem nicht so ist. Auch haben Geimpfte eine ähnlich hohe Virenlast wie Ungeimpfte.

Wochenthema: Fachkräfte-Mangel und Fachkräfte-Lüge
Seit Jahren stöhnt die Wirtschaft über den Mangel von Fachkräften. Es werden Listen mit Mangelberufen geführt, die bevorzugt Visa und Arbeitserlaubnisse erhalten sollen. Doch zum Guten verändert hat sich bisher nicht viel. Auch der Jubel der Politik und Wirtschaft über den „Zustrom von gutausgebildeten Fachkräften“ zu Hunderttausenden im Jahr 2015 konnte diese Probleme nicht beheben – entsprachen die Fachkräfte wohl doch nicht den Erwartungen …

Wochenthema: Personal-Mangel durch Impfpflicht – Druck erzeugt Gegendruck.
Was in Italien und Frankreich bereits gilt, könnte auch bald in Österreich kommen: die Impfpflicht für medizinisches Personal. Doch auch andere Berufsgruppen könnte es bald treffen. Lassen sich das alle gefallen oder werden viele kündigen? Steuern wir gar auf einen regierungsverschuldeten Versorgungsnotstand zu?

+++

Jetzt vier Wochen lang UNVERBINDLICH unsere Druckausgabe lesen: Mit unserem Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel für nur 6,- Euro nach Hause geliefert!

+++

Medizin: Super Immun-Booster: Natürliches Antibiotikum ganz einfach selbst gemacht
Herkömmliche Antibiotika helfen zwar meist schnell, werden jedoch oft von unerwünschten Nebenwirkungen begleitet, angefangen bei Magen-Darm-Beschwerden bis hin zu allergische Reaktionen der Haut. Ein gutes Immunsystem zu haben, ist immer von großem Vorteil, egal ob gerade eine Pandemie um sich wütet oder nicht…

Aus der Heimat: Ausbau der B1 wird Erleichterung bringen
„Das ist ganz furchtbar“, stöhnen die Marchtrenker unisono über den durch ihr Ortsgebiet rollenden Schwerverkehr, der sich von einer Plage für die Bewohner zu einer unerträglichen Geißel entwickelt hat.

Aus der Heimat: Eine Bombe: ÖVP-Bürgermeister und gerade neu gewählter Bürgermeister verurteilt
Bei der Wahl vor wenigen Wochen wurde Jürgen Höckner in seinem Amt als Bürgermeister in Scharten bestätigt. Sein Landtagsmandat hatte er schon Anfang des Jahres zurückgelegt. Denn eine ehemalige Gemeindemitarbeiterin hatte ihn der Vergewaltigung bezichtigt. Nun war der Prozess in Wels.

Krisen-Spezial: Mögliche Szenarien für einen Euro-Crash
Längst schon beherrschen die Corona-Pandemie, Naturkatastrophen, militärische Konflikte, Bürgerkriege und Aufstände, die Flüchtlingskrise sowie globale Rezessionen unser Leben. Im neuen „Wochenblick“-Vierteiler zeigen wir Ihnen alle Facetten dazu auf, von denen Sie wissen müssen. Im 2. Teil enthüllen wir ein mögliches Szenario bei einem Crash des Euro-Währungsraumes.

Mediathek: Eine Reise um die schöne neue Welt in 80 Sekunden
Kühe, die dank Tabletten kein Methan mehr rülpsen, Seesterne aus dem Reagenzglas gegen den Klimawandel, Drohnen zur Aufforstung in Afrika, Enzyme aus menschlichem Blut zur Stabilisierung von Beton – und kalte Duschen und Stinken für die Umwelt: Die neuesten Ideen des Weltwirtschaftsforum (WEF) sind skurril.

Unsere Leute: Obwohl ihn öfters „Lampenfieber“ plagte, gelang ihm doch ein erfolgreiches Leben
Immer mehr Leute schreiben ihre Memoiren oder lassen sie schreiben, um ihrer Familie oder der Nachwelt ein bleibendes Andenken zu hinterlassen. Alois Rogl (67) aus Ansfelden bekam seine Memoiren von Freunden geschenkt. Zuvor hatte er zur Mitarbeit daran noch überredet werden müssen.

+++

Jetzt vier Wochen lang UNVERBINDLICH unsere Druckausgabe lesen: Mit unserem Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel für nur 6,- Euro nach Hause geliefert!

+++