Aktuelle Ausgabe: Nach der Dürre kämpfen Bauern um die Existenz

Werbung

Klimawandel keine Ursache

Aktuelle Ausgabe: Nach der Dürre kämpfen Bauern um die Existenz

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Oberösterreichs Landwirte stöhnen derzeit nicht nur unter einer großen Dürreperiode, die laut Experten historisch gesehen immer wieder auftaucht. Mit zunehmendem Anhalten des Wassermangels kämpfen viele auch um die wirtschaftliche Existenz.

Eine Reportage von Rene Rabeder und Christian Seibert

Hochdruckgebiete aus Skandinavien

Schädlinge wie der Derbrüssler machen sich die Trockenheit zunutze und sorgen für zusätzliche Ernteausfälle. Wir blicken hinter die Kulissen der Landwirte.

Gerade in Oberösterreich macht die aktuell anhaltende Trockenheit besonders den Landwirten schwer zu schaffen. Für „Experten“ und viele Vertreter der Medien ist der Verantwortliche dafür auch immer sehr schnell ausgemacht: „Der von Menschen verursachte Klimawandel ist schuld“, treibt man unisono die vielgeschundene Sau einer wissenschaftlichen Theorie, die eigentlich schon eher eine Religion zu sein scheint, durchs Dorf.

dürre bauern ernteausfälle
Trockenheit und Schädlingsbefall sorgen heuer für empfindliche Ernteausfälle.

“Mit Klimawandel hat das nichts zu tun”

Doch die Sau trifft eigentlich gar keine Schuld. Seit April, in etwa seit Ostern, liegen ausschließlich Hochdruckgebiete aus Skandinavien über Österreich. Feuchte Atlantik-Luft, die uns im Normalfall in Form von Tiefdruckgebieten erreicht, kommt derzeit einfach nicht zu uns.

„Das gab es auch schon vor 30, vor 50 oder auch vor 100 Jahren. Mit dem Klimawandel hat das nichts zu tun“, erklärt Klaus Haslinger von der österreichischen Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Kompletter Artikel in der Druckausgabe

Kompletter Artikel in der aktuellen Ausgabe: Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter [email protected] mit dem Betreff Ausgabe 23/2018, zusätzlich erhalten Sie auch noch drei Wochen lang den Wochenblick GRATIS und UNVERBINDLICH.

Gratis-Schnupperabo

Mit einem GRATIS Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!

Aktuelle Ausgabe: Nach der Dürre kämpfen Bauern um die Existenz TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel