Duo Fantasy macht Freudensprünge: „Sind sehr gern in Linz“

Auf gehts, pack mas!

Duo Fantasy macht Freudensprünge: „Sind sehr gern in Linz“

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Sie haben lange auf den Erfolg gewartet, doch nun kosten sie ihn voll und ganz aus, zur Freude ihrer großen Fan-Gemeinde, für die das Duo Fantasy am Donnerstag, den 2. Mai, im Linzer Brucknerhaus aufspielen wird.

Eine Kolumne von Leo Walch

Vom Pop-Titan produziert

Es ist nicht der erste Besuch von Martin und Freddy bei uns, die mit ihren gefühlvollen Liedern nicht nur ihr Publikum begeistern, sondern auch schon jede Menge Preise und goldene Schallplatten dafür kassiert haben.

Wenn das kein Grund zu Freudensprüngen ist! „Freudensprünge“ heißt daher auch ihr von Dieter Bohlen produziertes Album, das ebenso erfolgreich ist wie ihre „Bonny und Clyde“-CD.

Eigentlich hatten Martin und Freddy einmal Solokarrieren angestrebt, doch erst im Doppelpack klappte es.

Mit Vollgas nach ganz oben

Nachdem sie sich vor 22 Jahren im Studio kennengelernt und zusammengetan hatten, zogen sie los und erwischten dabei prompt die Erfolgsstraße. Seit ihrem Debütsong „Herz gesucht“ ging es Vollgas bergauf.

Duo Fantasy macht Freudensprünge: „Sind sehr gern in Linz“ TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel