Flüchtlinge mitnehmen: Ob das gutgeht?

Werbung

Flüchtlinge mitnehmen: Ob das gutgeht?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Ein Kommentar von Nicole Di Bernardo

Mit dem Projekt „Flüchtlinge mitnehmen“ werden Ticketinhaber für öffentliche Verkehrsmittel dazu aufgefordert Asylwerber kostenlos mitzunehmen. Auf der dazugehörigen Internetseite kann man Buttons bestellen, durch deren Tragen auf eine Teilnahme an der Aktion aufmerksam gemacht wird.

Dies richtet sich vor allem an Studenten in Deutschland, bei denen die Möglichkeit besteht mit ihrem Semesterticket am Abend ab 19:00 Uhr eine Person mit dem Bus oder dem Zug mitfahren zu lassen. Finanziell unterstützt wird diese Idee von der Young Caritas und der deutschen Bundesregierung. Dass jedoch hierfür gerade mit einer jungen attraktiven Frau Werbung gemacht wird, hat angesichts der täglichen sexuellen Übergriffe durch Migranten und Flüchtlinge einen bitteren Beigeschmack.

Tägliche mehrere Einzelfälle in der BRD

Es wird hier ein großes Risiko einfach ignoriert und die Gefahr verdrängt – und das obwohl es 2016 in der BRD zu 3.404 sexuellen Übergriffen nur durch Asylwerber kam. Wer kann sich nicht an die Ratschläge seiner Eltern in der Kindheit erinnern, bei denen man stets davor gewarnt wurde mit Unbekannten mitzufahren. Nun wird durch ein von öffentlicher Hand finanziertes Projekt dazu aufgefordert jegliche Vorsicht fallen zu lassen und sich als alleinreisende Person zu erkennen zu geben.

Fein: Für Flüchtlinge eindeutig erkennbar

Auf der Webseite steht als Erklärung für die Buttons: „Damit ist man auf dem Bahnsteig oder an der Bushaltestelle für Flüchtlinge eindeutig erkennbar und kann angesprochen werden!“ Dass dies von jungen Männern auch als falsche Einladung gedeutet werden könnte, kommt gar nicht zur Sprache. In meinen Augen ist diese Aktion eine grobe Fahrlässigkeit gegenüber der Sicherheit von Frauen und gilt es nur zu hoffen, dass dies nicht wieder in einem traurigen „Einzelfall“ endet.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Flüchtlinge mitnehmen: Ob das gutgeht? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel