Im Alter von 56 Jahren erstmals Vater geworden

Werbung

Werbung

Im Alter von 56 Jahren erstmals Vater geworden

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

In der Person des Sängers und Musikers Markus Wolfahrt leben Musik und die Erinnerung an die einstigen Vorarlberger Hitparadenstürmer und volkstümliche Grand-Prix-Sieger  „Die Klostertaler“, die sich vor sieben Jahren aufgelöst haben, bis heute fort.

Durch Wolfahrts Auftritt  beim Linzer Eiszauber wurden bei vielen Linzern die Erinnerung an eine flotte Musikgruppe wieder wach, die ihre Karriere noch unter dem Bandnamen „Junge Klostertaler“ gestartet hat. Diese Band wurde 1976 vom jungen Markus Wolfahrt und seinem noch jüngeren Bruder in Klösterle gegründet und mit drei weiteren Musikern eroberten sie schnell die Herzen ihres Publikums sowie die Hitparaden.

2010 löst sich die Gruppe auf

Der Durchbruch gelang den Jungen Klostertalern beim Grand Prix der Volksmusik im Jahr 1993 mit dem Titel: „An a Wunder hab i glaubt“. 2008 gewannen sie den Grand Prix noch einmal mit dem Lied: „Heimat ist dort, wo die Berge sind“. Ihre Ohrwürmer wie „Alles o.k.“, „Mir gehn no lang net ins Bett“ und „Halleluja“ sind mittlerweile schon zu Hymnen geworden. Da im Laufe der Zeit die Fluktuation in der Band immer größer wurde, löste sich die Gruppe 2010 auf. Markus Wolfahrt machte als Solokünstler weiter. Zuletzt war er wie gesagt in Linz beim Eiszauber zu Gast, wo er mit den alten Klostertaler-Hits brillierte.

Vaterglück mit fast 56 Jahren

Markus sagt, dass er sehr glücklich mit seiner zweiten Karriere sei und noch glücklicher darüber, dass er im Vorjahr mit fast 56 Jahren erstmals Vater geworden ist. Einer, mit dem Markus Wolfahrt früher schon einmal im Trio gesungen hat, nämlich Gottfried Würcher gastiert mit seinem Nockalm Quintett am 24. März um 20:00 Uhr in der Kürnberghalle in Leonding und am 25. März im Stadtsaal von Vöcklabruck. Die Paldauer spielen am 8. April ebenfalls in der Leondinger Kürnberghalle auf und Monika Martin mit Band lässt sich am  24. Mai im Linzer Brucknerhaus sehen und hören.

+++
Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Im Alter von 56 Jahren erstmals Vater geworden TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Leider gibt es keine Ähnlichen Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 20 Stunden, 1 Minuten
vor 22 Stunden, 28 Minuten