Immer mehr Drogenlenker: Kampagne für mehr Verkehrssicherheit

Werbung

Straßenverkehr

Immer mehr Drogenlenker: Kampagne für mehr Verkehrssicherheit

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Mit 899 Drogenanzeigen im Jahr 2019 befindet sich Oberösterreich mit Wien und Niederösterreich an der Spitze, so eine Statistik des ÖAMTC.

Österreichweit gab es 2019 mehr als 4.360 Anzeigen gegen Lenker unter Drogeneinfluss. Ein Plus von 45 Prozent gegenüber 2018, so der ÖAMTC, der sich auf Zahlen des Innenministeriums beruft.

Aber nicht nur Drogen sind eine Gefahr. Mittlerweile ist jedes dritte bis vierte Todesopfer im Straßenverkehr auf Ablenkung zurückzuführen, so Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ).

Um gegen die Unfallursache Ablenkung vorzugehen, wurde nun eine Kampagne zur Sensibilisierung gestartet.

Immer mehr Drogenlenker: Kampagne für mehr Verkehrssicherheit TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel