Ist unser All-Felix wirklich ein Sexist?

Ist unser All-Felix wirklich ein Sexist?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Ein Kommentar von Nicole Di Bernardo

Felix Baumgartner geriet mit einer vorgeblichen Nachricht an Fitness-Bloggerin Slavica S. in die Kritik. Die junge Frau, die sich selbst auf Instagram als Fitness-Trainer und Model bezeichnet, erhielt eine scheinbare Privatnachricht, in der Baumgartner hart mit ihr ins Gericht ging.

Fitness-Bloggerin wütend über Felix

Er schrieb darin angeblich, dass sie mit ihren Videos von Fitnessübungen und Fotos von ihrem Po und Bauch nur eine heile Welt vorgaukle, die es so nicht gäbe. Ob die Nachricht tatsächlich von ihm oder einem mutmaßlichen Fake-Profil stammt, ist indes noch unsicher.

Die Antwort der Fitness-Bloggerin folgte jedenfalls prompt. Darin forderte sie ihre Geschlechtsgenossinnen dazu auf, sich von Männern nicht kaputt machen zu lassen und solche Angriffe nicht ernst zu nehmen:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Kein realistisches Körpergefühl

Ich gebe ihr in dem Punkt absolut Recht, dass jede Frau ihren eigenen Weg gehen und ihre Träume verwirklichen sollte. Jedoch stelle auch ich das Weltbild, das zeitgleich von besagter Dame präsentiert wird und zu dem sie auch ihre Fans animieren möchte, in Frage.

Die Beweisfotos von täglichem Training und zuckerfreien minimalistischen Essensportionen haben nämlich in meinen Augen mit einem realistischen Körpergefühl nichts mehr zu tun. Denn welche normale Frau, die einen Vollzeitberuf und vielleicht noch Familie hat, hat schon täglich die Zeit um umzusetzen, was hier vorgelebt wird? Trotzdem fühlen wir uns oft dazu verleitet diesen scheinbar perfekten Bildern nachzueifern.

Felix ist ehrlich, sagt was er denkt

Ungeachtet von Zeitmangel und Müdigkeit versuchen wir das tägliche Sporttraining in unseren Alltag zu integrieren und sind dann nur noch mehr frustriert, wenn der Erfolg nicht im selben Maß gegeben ist, wie es uns auf Instagram und Co vorgegaukelt wird.

Warum also wird einerseits Felix Baumgartner sofort wieder als Sexist dargestellt, nur weil er sagt, was er sich in diesem Zusammenhang denkt? Und andererseits wird Slavica S. mit ihrer auf mich doch recht scheinheilig wirkenden Entgegnung wieder als Kämpferin für die Rechte der Frauen gefeiert? Der ,,Feminismus’’ scheint in der modernen Gesellschaft wohl oft zu sehr auf den Spuren von Pipi Langstrumpf zu wandeln und dabei laut zu singen: ,,Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt!’’

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Ist unser All-Felix wirklich ein Sexist? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel