Lernen mit Ohrwurm: Kinderlieder für den beschwingten Heimunterricht

Werbung

Musikalische Abwechslung in den Lernalltag bringen

Lernen mit Ohrwurm: Kinderlieder für den beschwingten Heimunterricht

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Inhalt

Wer seine Kinder im häuslichen Unterricht hat weiß, dass Lernen nicht nur Freude bereitet. Aber vor allem Kinder im Regelschulunterricht fühlen sich oft demotiviert. Das stellt für Eltern mitunter eine große Hürde dar. Denn neben Job und Haushalt sollten die Kinder in ihrem Lernprozess gut begleitet werden. Gerade in der Volksschulzeit wird der Grundstein für weitere Lernerfolge gelegt. Ein wunderbares Angebot bieten da die “Kinderlieder zum Lernen”.

Wer kennt das nicht: das Kind sitzt bei seinen Aufgaben, summt vor sich hin und starrt Löcher in die Luft. Anstatt seine Aufgaben zu erledigen, wird die Zeit totgeschlagen. Zur Auflockerung fällt uns Eltern nicht immer etwas ein. Eine ansprechende Abwechslung sind da die Kinderlieder zum Lernen. Hier gibt es Wissenswertes aus den verschiedensten Themen-Bereichen. Durch die leicht verständliche Sprache können sich die Kinder das jeweilige Thema wunderbar merken. Schon für die Kleinsten gibt es einige Lieder. Erlernen der Zahlen, das Lernen der Uhr, das Alphabet, aber auch naturkundliche und geschichtliche Themen sind als Lieder verpackt.

Einfach zu merken für Kinder

Mit dem Lied “Die Germanen” wurde die Probe aufs Exempel gemacht: So erklärt dieses Lied in einfacher Weise den Lebensraum und die Lebensweise der Germanen. Sie wohnten in Deutschland in Stämmen und Siedlungen. Sie sind also die Vorfahren der Deutschen. Feld und Wald war ihre Heimat, von den Römern wurden sie angegriffen. Sie gewannen diese Schlacht, die Varusschlacht genannt wird. Auch die germanischen Götter werden erklärt: nämlich Odin, Fürst der Götterwelt und der Donnergott Thor, der einen Hammer hält. Frigg, die Gemahlin Odins, war die Göttin der Mutterschaft und Freyja gab der Liebe Kraft, sie war die Göttin der Liebe und Ehe. So erfahren die Kinder auch, dass die Bräuche von Weihnachtsbaum und der Osternacht von den Germanen gefeiert und weitergetragen und von uns übernommen wurden.

Kinder brauchen Leichtigkeit

Fazit: “Ich kann mir den Inhalt wegen der Reime ganz leicht merken. Die Melodie ist wirklich lustig und gefällt mir! Das Lernen mit Musik finde ich toll”, so das Resümee eines Volksschulkindes. Gerade in der jetzigen Zeit wird den Kindern so viel abverlangt. Rücksichtnahme, Zurückhaltung und Kleinhalten ihrer eigenen Bedürfnisse. Da ist es so wichtig, unseren Kindern ein Gefühl von Leichtigkeit zu vermitteln. Wie heißt es so schön: Mit Musik geht vieles leichter! Diese Lieder können einen kleinen Teil dazu beitragen, den Alltag leichter zu gestalten und Freude ins Lernen zu bringen. So sind die Lieder bereits auch für die Kleinsten geeignet und sprechen bereits Kinder im Kindergartenalter an. Welches Kind singt denn nicht gerne?

Lied: “Die Germanen”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte Sie auch interessieren:
Lernen mit Ohrwurm: Kinderlieder für den beschwingten Heimunterricht TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel