Liebestolle Lehrerin benotet Sex-Leistung der Schüler

Liebestolle Lehrerin benotet Sex-Leistung der Schüler

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Zu einem pikanten Vorfall kam es auf einer Schule in Santa Fe im amerikanischen Bundesstaat Texas. Eine Lehrerin verführte zwei ihrer Schützlinge, doch die Affäre kam ans Licht.

Die 25-jährige Lehrerin Kelsey Leigh Gutierrez hatte mit den zwei 18-Jährigen insgesamt dreimal Sex.

Sie wurde verpetzt

Zuerst ging die fesche Pädagogin den Schülern im Auto, dann in einem Studentenwohnheim an die Wäsche. Das letzte Mal kam es in der Wohnung eines Schülers zu sexuellen Handlungen.

Wie eine pikante Kurznachricht belegen soll, benotete die Lehrerin sogar die Leisten-Leistung ihrer Partner. Aufgedeckt wurde der verdammt heiße Skandal, als einer der Schüler die Sex-Lehrerin verpetzte.

Folgenschwerer Fehler: Kündigung, Verurteilung und hohe Kaution!

Über eineinhalb Jahre soll sich das Techtelmechtel hin gezogen haben. Der Fall wurde vor Gericht gebracht und Kelsey Gutierrez wurde wegen “unangebrachter Beziehung zwischen Lehrer und Schüler” in drei Fällen verurteilt. Als die Vorwürfe ans Licht kamen, kündigte die Santa Fe High School die Pädagogin sofort.

Gegen die Zahlung der 45.000 Dollar teuren Kaution kam die liebestolle Lehrerin wieder auf freien Fuß.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Unsere schönsten Weihnachtsmärkte

Liebestolle Lehrerin benotet Sex-Leistung der Schüler TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel