Nik P. zu Gast in Linz: Geboren um zu singen

Werbung

Werbung

Nik P. zu Gast in Linz: Geboren um zu singen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

„Geboren um zu lieben“ heißt einer seiner Erfolgstitel, er selbst aber kam zum Singen auf die Welt wie er betont. Die Rede ist vom österreichischen Superstar des Schlagers, Nik P., der mit bürgerlichem Namen Nikolaus Presnig heißt und der in Friesach das Licht der Welt erblickte.

Seine Mutter ist Kärtnerin, sein Vater ein Kosake. Aufgewachsen ist Nik P. mit vier Geschwistern. Als junger Mann brachte er sich das Gitarrespielen selbst bei und mit 19 Jahren hatte er schon seine eigene Band. Er erlernte den Beruf eines Kellners und arbeitete danach als zeitverpflichteter Soldat beim Bundesheer, später auch in einer Technikfirma. Sein Chef Klaus Bartel hat sehr schnell Niks musikalisches Talent erkannt und dachte, daraus müsse sich doch etwas machen lassen. In einem alten Stallgebäude in Teufenbach gründete Bartel ein Ton-Studio, das er sinnigerweise Stall-Records nannte und in dem er die ersten Hits von Nik P. produzierte, beispielsweise „Gloria“.

Mit DJ Ötzi stieg er zur Spitze des heimischen Schlagers auf

Von da an ging es aufwärts mit dem Sänger. Schon 2001 war er der meist gespielte österreichische Interpret und dafür heimste er den goldenen Stern ein. Mit dem musikalischen Stern gelang ihm schließlich 2006 der Durchbruch, aber erst nachdem sich auch DJ Ötzi dieses Liedes vom „Stern, der deinen Namen trägt“ als Sänger angenommen hatte. Dieser Jahrhundert-Hit raste wie eine Sternschnuppe auch über den deutschen Schlagerhimmel, den bis dahin Freddy Quinn mit seinem Hit „Die Gitarre und das Meer“ als erfolgreichste Single dominiert hatte.

Konzert am 25. November nicht verpassen!

Für den „Stern“ von Nik P. gab es zehn Mal Gold für eine Million verkaufter Tonträger und es hagelte jede Menge Auszeichnungen. 2016 kam es erneut zu einem Duett mit DJ Ötzi und auch der neue Doppelgesang „Geboren um dich zu lieben“ ist ein großer Erfolg. „Das schönste für mich ist es immer wieder auf die Bühne zu gehen“, schwärmt Nik P. und am Freitag, den 25. November lässt er sich wieder bei seinen oberösterreichischen Fans sehen und hören: Bei einem Konzert ab 20:00 Uhr im Linzer Brucknerhaus.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Kinderehen sind in Österreich angekommen

Nik P. zu Gast in Linz: Geboren um zu singen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel