OÖ: Massen-Schlägerei unter Migranten war bereits geplant

Mit Messern und Schlagketten

OÖ: Massen-Schlägerei unter Migranten war bereits geplant

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Zum zweiten Mal innerhalb von nur zwei Wochen konnte die Linzer Polizei eine geplante Massenschlägerei zwischen Jugendlichen verhindern. Diesmal sollte der Kampf bei der Linzer Eisdisco stattfinden.

Von Jugendkontaktbeamten der Polizei Linz konnte im Zusammenwirken mit der Direktion der Neuen Mittelschule Diesterweg in Linz in Erfahrung gebracht werden, dass ein neuerlicher größerer Raufhandel unter Jugendlichen geplant war.

Auch Aslywerber unter den Schlägern

Es wurde mitgeteilt, dass die Teilnehmer mit Elektroschockern, Messern und Schlagketten bewaffnet sein würden. Es handelte sich bei ihnen um Personen mit verschiedene Staatsbürgerschaften, teilweise auch Asylwerber.

OÖ: Massen-Schlägerei unter Migranten war bereits geplant TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 11 Stunden, 35 Minuten