Seine Stimme begeisterte auch seine Linzer Zuhörer

Werbung

Werbung

Seine Stimme begeisterte auch seine Linzer Zuhörer

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Sein Gesang lässt alle Frauenherzen höher schlagen – nachweislich! Deshalb wird er auch gern als deutscher Julio Iglesias bezeichnet – Semino Rossi.

Seine Lieder zergehen einem auf der Zunge wie der zarte Schmelz von Sahne-Schokolade und im deutschen Sprachraum haben sich die CDs des gebürtigen Argentiniers und nunmehrigen Wahl-Österreichers besser verkauft als die von Robbie Williams.

Straßenmusikant

Ein großer Erfolg für den Sohn eines Tangotänzers und einer Pianistin, der sich seinen Lebensunterhalt einmal als Straßenmusikant verdient hat. Das hat der 55-jährige, der bei einer privaten Geburtstagsparty entdeckt wurde, bis heute nicht vergessen.

Denn Semino ist trotz seines großen Erfolgs, den er in den letzten 13 Jahren eingefahren hat, bescheiden geblieben und hilft wo er kann. Wegen seines sozialen Engagements wäre er in Großbritannien vermutlich schon längst geadelt worden.

Gefühlvolle Lieder

Doch die Menschen, vor allem die Frauen, lieben ihn nicht wegen seiner Hilfsbereitschaft, sondern wegen seiner gefühlvollen Lieder, mit denen er sich vor kurzem auch in Linz hören ließ.

Er war einer der Stars der Schlager-Party in der Tips-Arena, wo ich auch mit ihm vor der Kamera plauderte. Mit dem Auftritt in der Fernsehsendung „Winterfest der Volksmusik“, die Karl Moik moderierte, wurde Rossi im deutsch­sprachigen Raum bekannt und dann ging es nur noch aufwärts.

Erste goldene Schallplatte

Sein schönster Moment, so erzählte er mir, war es, als er im Musikantenstadl seine erste goldene Schallplatte überreicht bekam. Das hätte sich der Sänger, der 1983 von Argentinien über Spanien nach Österreich gekommen ist, früher nicht träumen lassen.

Bei dieser Verleihung war auch Rossis Mutter dabei, die das Musikantenstadl-Team einfliegen hat lassen, ohne ihm zuvor Bescheid zu sagen.
Diese Überraschung war dann auch ein voller Erfolg.

Als Solist auf große Hallentournee

In seinem erfolgreichen Berufsleben hat der Schlagerstar mittlerweile zahlreiche Auszeichnungen angehäuft. Semino lebt heute mit seiner Frau Gabi und seinen Kindern in Mils bei Hall in Tirol. Nächstes Jahr geht er wieder als Solist (mit eigenem Orchester) auf große Hallentournee.

In diesen Tagen erschien sein neues Album „Ein Teil von mir“, obwohl die Singleauskopplung „Wir sind im Herzen jung“ bereits die Hitparaden stürmt und schon seit Wochen in Deutschland die Nummer 1 der Air Play Charts ist. Semino Rossis Managerin Nina Ranwig stammt aus Wattens in Tirol und betreibt in Bremen ihre Firma.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Seine Stimme begeisterte auch seine Linzer Zuhörer TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel