Spielen in Corona-Zeiten: Hoffnung für Jung-Volksmusiker

Werbung

Volksmusikwettbewerb für U-30er

Spielen in Corona-Zeiten: Hoffnung für Jung-Volksmusiker

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Hoffentlich klappt’s diesmal: Zum dritten Mal schreibt das Land Oberösterreich 2020 einen Volksmusikwettbewerb für alle Musiker aus, die nicht älter als 30 Jahre sind.

Eine Kolumne von Leo Walch

Die Austragung des Wettbewerbs ist für 9. Oktober 2020 im Rahmen der Musikmesse „Music Austria“ in Ried im Innkreis geplant, sofern die Veranstaltung regulär stattfinden kann.Ansonsten wird ein alternativer Termin bekannt gegeben. Anmeldungen zum Wettbewerb sind ab sofort bis 9. Juli 2020 möglich.

Heimische Musiker können auf Variantenreichtum setzen

Teilnahmeberechtigt sind Volksmusikensembles und Gesangsgruppen aus Oberösterreich. Jede Gruppe hat drei Stücke unterschiedlichen Charakters mit einer maximalen Aufführungsdauer von zehn Minuten vorzubereiten.

Zugelassen sind sowohl Stücke der tradierten alpenländischen Volksmusik als auch durch gelebte Weiterentwicklung entstandene neue Werke.

Spielen in Corona-Zeiten: Hoffnung für Jung-Volksmusiker TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel