Streit im Caritas-Asylheim: 15-jähriger Afghane getötet

Augsburg

Streit im Caritas-Asylheim: 15-jähriger Afghane getötet

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

In einem Augsburger Asylheim eskalierte ein Streit komplett. Ein 15-jähriger Afghane ist tot, es gibt mehrere Verletzte. Die Ermittlungen laufen. Die Einsatzkräfte nahmen den mutmaßlichen Täter noch am Tatort fest.

Gegen 15 Uhr wurde vergangenen Samstag die Polizei per Notruf alarmiert: In einer Flüchtlings-Unterkunft im Stadtteil Göggingen sei in einer afghanischen Familie ein Streit eskaliert …

Trennung könnte Grund für Tat gewesen sein

Zunächst hatte es am Samstag geheißen, bei dem 29-Jährigen, der mit einem Messer auf den 15-Jährigen losgegangen war, handele es sich auch um ein Familienmitglied. Doch am Sonntag verkündete die Polizei, der mutmaßliche Täter sei der Ex-Freund einer 24-jährigen Tochter der Familie. Die Trennung und die damit verbundene „verletzte Ehre“ könnte der Grund für den Streit gewesen sein.

“Nie aufhören, sich für Gutes einzusetzen”

Bei der Tat wurden auch andere Familienmitglieder verletzt, sind aber nicht in Lebensgefahr. Auch der mutmaßliche Täter selbst erlitt bei dem Streit Verletzungen.

Betreiber der Asyl-Unterkunft in Göggingen ist übrigens die Caritas. Andreas Magg, Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor, zeigt sich erschüttert: „Solch eine Tat macht mich zutiefst traurig.“ Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien, Somalia, Nigeria und Uganda seien in der Einrichtung untergebracht. Die Tat zeige, so Magg, „dass wir nie davon ablassen sollen, uns für das Gute im Zusammenleben einzusetzen“. Er werde die Familie, die ihren Sohn und Bruder verloren hat, in sein Gebet mit einschließen.

Streit im Caritas-Asylheim: 15-jähriger Afghane getötet TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel