„Lebende Legende“: All-Felix ist jetzt in der „Hall of fame“ der Luftfahrt!

Werbung

Werbung

Preisverleihung durch John Travolta

„Lebende Legende“: All-Felix ist jetzt in der „Hall of fame“ der Luftfahrt!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Felix Baumgartner, der „fliegende Sohn der Heimat”, wurde in die „Hall of fame“ der Luftfahrt aufgenommen. John Travolta verlieh ihm die Medaille. 

2012 erlangte Felix mit seinem Sprung aus der Stratosphäre internationale Berühmtheit. Dabei sprang er in 39 Kilometern Höhe aus einer Kapsel.

Der Sprung wurde damals live übertragen und von unzähligen Österreichern mitverfolgt.

Eine lebende Legende

Auf Facebook sagt Felix: “Als ich vor 32 Jahren mit dem ‘Skydiven’ begann, wusste ich nichts darüber. Aber ich wusste: Ich habe die hundertprozentige Bereitschaft, die notwendige Arbeit mit meinen beiden Händen zu erledigen.”

Er wurde von der “Kitty Hawk Foundation” als „Living Legend of Aviation“, also als lebende Legende unter den den Piloten und Astronauten, in die Hall of Fame aufgenommen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Nutzer sind stolz auf Felix

Unzählige Facebook-Nutzer gratulierten dem Stratosphären-Springer in den Kommentarspalten. Unter den Gratulanten sind Fans aus aller Welt.

Von einem weiblichen Fan heißt es etwa:”Felix, du hast etwas gemacht, worauf du sehr stolz sein kannst, deine Familie wird immer hinter dir stehen. Die Neider brauchst du nicht beachten, denn die wissen nicht was du für eine Leistung erbracht hast. Österreich kann sehr stolz auf dich sein.”

felix baumgartner all felix
Auch politisch bezieht All-Felix klar Stellung: Er plädiert darauf, der neuen Regierung eine Chance zu geben.

“Sensationell mutig”

Ein deutscher Fan begrüßt nicht nur Felix’ sportliche Aktivitäten, sondern auch seine politische Positionierung: “Herzlichen Glückwunsch Felix! Du hast es mit Deinen sensationellen mutigen Aktionen verdient! Den anderen Mut, standhaft und ehrlich durchs Leben zu gehen und dabei gesunden Menschenverstand zu zeigen, sollte ebenfalls geehrt werden! Viele Grüße aus Dresden.”

Mainstream-Medien schweigen

Interessant: Während Mainstream-Medien etwa bei dem umstrittenen Schauspieler Christoph Waltz über fast jede Wortmeldung berichten, war der Preis für Felix Baumgartner keiner Zeitung außer der “Krone” einen Meldung wert.

Das könnte vor allem daran liegen, dass sich Felix immer wieder kritisch gegenüber linken Mainstream-Medien und politischer Korrektheit äußert und dabei kein Blatt vor den Mund nimmt.

Mutig und politisch unkorrekt

Vor kurzem begrüßte Felix die Angelobung der neuen Regierung und freute sich über die Wahlniederlage der Grünen.

Er ließ sich auch in der “#metoo”-Sexismus-Debatte nicht großartig beeindrucken und stellte sich hinter die Schauspielerin Nina Proll, die sich kritisch über Feministinnen äußerte und damit einen Wirbel auslöste.

 

„Lebende Legende“: All-Felix ist jetzt in der „Hall of fame“ der Luftfahrt! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 19 Stunden, 17 Minuten
vor 21 Stunden, 44 Minuten