Weltkindertag sollte Anstoß zur Familienpolitikreform geben

Werbung

Werbung

Weltkindertag sollte Anstoß zur Familienpolitikreform geben

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Der heutige Weltkindertag soll ein Gedenktag sein und die Menschen daran erinnern, die Kinderrechte nicht zu vernachlässigen. Auch soll er in Erinnerung rufen, dass Kinder eine intakte Familie brauchen und Eltern, die sich um sie kümmern.

Die Freude, die man im Gegenzug aus einer kinderreichen Familie schöpfen kann, ist auch für die Eltern ein unglaublicher Mehrwert.

Bevölkerungswachstum nur durch Migration

Bei österreichischen Familien geht der Trend jedoch seit längerem Richtung Ein-Kind-Familien. Viele Paare wollen überhaupt keine Kinder, da sie die Verantwortung und die damit verbundene Arbeit scheuen. Die Bevölkerung wächst in Österreich zwar, dies jedoch nur durch Migration und die hohe Fertilitätsrate der Migranten. Bereits 17,5% der in Österreich lebenden Personen haben einen “Migrationshintergrund”.

Pensionssystem in Gefahr

Weltkindertag sollte Anstoß zur Familienpolitikreform geben
Screenshot: Facebook

Für das Sozialsystem kann diese Kinderarmut in Zukunft ein gravierendes Problem darstellen. Immer höhere Lebenserwartungen und eine überalterte Gesellschaft könnten das bisherige Pensionssystem mit dem sogenannten “Generationenvertrag” gehörig ins Wanken bringen. Die Politik wird in Zukunft gefordert sein, sich aktiver für Familienpolitik stark zu machen und die Rahmenbedingungen für ein sozial gerechtes Familienumfeld zu schaffen, bei dem berufstätige Eltern nicht – so wie bisher – für Kinderreichtum quasi gestraft werden.

Auch der Welser Bürgermeister Andreas Rabl spricht sich für eine aktive Familienpolitik aus. Am heutigen Weltkindertag postete er ein rührendes Foto mit seinen Kindern und erntete dafür viele positive Kommentare auf Facebook.

++++
Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Weltkindertag sollte Anstoß zur Familienpolitikreform geben TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 20 Stunden, 20 Minuten
vor 22 Stunden, 47 Minuten