Woche der Vielfalt: Migranten bewachen Linzer Maibaum

Werbung

Bürgermeister Klaus Luger lädt ein

Woche der Vielfalt: Migranten bewachen Linzer Maibaum

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Die SPÖ Linz feiert von 27. April bis 7. Mai die „Woche der Vielfalt“ in der Landeshauptstadt. Eine „besondere Möglichkeit, einander kennenzulernen“, bietet der 30 April. Linzer und Migranten werden den Maibaum gemeinsam aufstellen und auch für drei Nächte gemeinsam bewachen!

Der Maibaum am Linzer Hauptplatz wird konkret, so die SPÖ Linz, vom Verband der Heimat- und Trachtenvereine in Linz und Umgebung gemeinsam mit interkulturellen Vereinen aufgestellt. Diese bewachen den Baum in drei Nächten auch gemeinsam mit Brauchtums-Gruppen auf traditionelle Weise.

Streifzug durch das „Afrikanische Linz“

Am Samstag, 4. Mai, laden die Linzer Roten um Bürgermeister Klaus Luger Interessierte in das „afrikanische Linz“ ein. Eintauchen und Einblicke in Afro-Shops, Beauty-Salons und Restaurants gewinnen

Preis für besonderes Engagement

Auch dieses Jahr wird im Rahmen der Woche der Vielfalt auch der „Preis der Vielfalt 2019“ verliehen. 17.500 Euro gibt es für Personen, Vereine oder Organisationen die besonderes Engagement in integrativen, interkulturellen, sozialen, kulturellen oder künstlerischen Projekte zeigen.

Woche der Vielfalt: Migranten bewachen Linzer Maibaum TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel