Zensur? Facebook-Seite von All-Felix gesperrt

Werbung

Werbung

Zensur? Facebook-Seite von All-Felix gesperrt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Seit Sonntag Nachmittag ist die Facebook-Seite von Felix Baumgartner nicht mehr erreichbar. Schon im Juli war sie erstmals gesperrt worden.

Unliebsame Meinung(en)?

Immer wieder fällt Baumgartner mit ungewöhnlich kritischen Posts auf Facebook auf, die nicht überall auf Anklang stoßen. Doch das hielt ihn bisher nicht davon ab, sich zu aktuellen Themen und hierbei vor allem zum internationalen politischen Geschehen zu äußern.

Erst letzten Donnerstag watschte er in einem ausführlichen Beitrag die Medien ab und sagte, der neue US-Präsident hätte diese vor sich hergetrieben. Auch mit dem Nazi-Vergleich durch einen Autor des Magazins “Stern” musste er sich schon herumplagen.

In Bezug auf eine kürzlich erschienene Sendung des Senders ServusTV, die wegen der Einladung des “Identitären” Martin Sellner von Seiten der etablierten Presse bekrittelt wurde, attestierte er den “Mainstream-Medien ein Ablaufdatum.”

Ist Zuckerberg der Kragen geplatzt?

Nun scheint die kritische Grenze für Facebook wieder erreicht zu sein – die ersten Fakeprofile und falsche Fanseiten wurden auch schon erstellt. Eine offizielle Stellungnahme war bisher nicht wahrzunehmen.

Der „Wochenblick“ widmete sich in seiner Ausgabe 31 vom 27.10.2016 dem Mut-Sender ServusTV.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Schon wieder: Terrorfahndung bei Asylwerbern!

Zensur? Facebook-Seite von All-Felix gesperrt TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel