Für ihren nunmehr 4. Perchten- und Krampus-Großlauf am 1. Dezember haben die „Gmundner Seeteifl“ nicht weniger als 25 Gruppen mit mehr als 450 Höllengestalten in die Traunseestadt eingeladen.

Die „Passen“ kommen aus ganz Österreich, die meisten aber aus unserem Bundesland. Nach dem Umzugstreiben gibt es für jedermann eine teuflische Party im beheizten Zelt auf dem ehemaligen Seebahnhof-Areal.

Werbung