Mit der App „GUTES FINDEN – Besser Leben mit guten Produkten“ lassen sich in Oberösterreich rasch viele nachhaltige Geschäfte und Produzenten finden, genauso aber auch Restaurants. Die Hilfe nutzen schon über 8.000 Menschen.

Anschober-App trifft Nachfrage

Die App wurde 2015 von Umwelt-Landesrat Rudi Anschober (Grüne) ins Leben gerufen und hat mittlerweile über 8.000 Nutzer. Die Nachfrage ist jedenfalls da: Laut „RollAMA“ stiegen in den letzten sechs Jahren die Ausgaben für Bio-Produkte um 37 Prozent. Nachhaltige und regionalen Produkte sind bei den Oberösterreichern voll im Trend.

Gerade am Oster-Wochenende appeliert Anschober an einen nachhaltigen Oster-Einkauf. Die App sei dafür besonders praktisch: „Damit lassen sich nachhaltige Geschäfte oder Restaurants sowie die direkte Navigation dorthin und die Möglichkeit zum Bewerten und Beraten bequem mit dem Smartphone von unterwegs finden,“ so der grüne Landesrat.

App für OÖ und STMK

Das oberösterreichische Umweltressort bietet die App  in Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ und BIO AUSTRIA OÖ kostenlos an. Das Programm hat derzeit Daten für Oberösterreich (1.200 Einträge) und die Steiermark.

Die OÖ-App ist hier für Android und hier für iOS erhältlich.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!