Am Sonntag demonstrierten rund 300 Italiener gegen den jüngsten Lockdown der sie ab 22 Uhr unter Ausgangssperre stellt. Eine Reihe von Demonstranten wurde dabei sogar verhaftet. Sie protestierten heftig. „Sie haben uns alles genommen. Das ist Krieg!“, sagte eine Demonstrantin gegenüber Russia Today.

„Sie haben uns alles weggenommen. Unsere Würde. Unsere Freiheit. Wir sollen nur noch arbeiten, wieder nachhause gehen und dann dürfen wir nicht mehr hinausgehen.“, weint eine Frau in die Kamera des russischen Fernsehteams. Sie legt nach: „Es ist wie im Krieg, das ist Krieg!“

Der russische Sender begleitete die Proteste gegen den Lockdown: