Im Netz sorgt aktuell ein Video aus dem deutschen Donauwörth für Furore. Zu sehen ist ein randalierender Flüchtling.

Ein 19-jähriger Nigerianer schlug am Mittwoch mit einem Ast die Scheiben von mehreren geparkten Fahrzeugen ein. Konkret handelte es sich um geparkte Fahrzeuge von Mitarbeitern der dortigen Aufnahmestelle für Asylwerber.

Werbung

Der Sachschaden beläuft sich laut „BILD“ auf 50.000 Euro.

Laut Polizei macht der Nigerianer nur „wirre und zusammenhanglose“ Angaben und äußerte sich nicht zum Grund für seine Eskalation.