Nach einem versuchten Raub sucht die Polizei in Großrosseln (Deutschland) dringend nach Zeugen. Zwei bislang unbekannte Täter hatten eine schwerbehinderte Frau mit Steinen angegriffen.

Die schwerbeeinträchtigte Frau ist vergangene Woche mit ihrem Hund auf einem Waldweg zum Hundedressurplatz gegangen. Zwei Jugendliche mit Migrationshintergrund, einer der Täter hatte eine dunkle Hautfarbe, gingen an der 71-Jährigen vorbei und verfolgten sie anschließend.

Werbung

71-Jährige wurde von Steinen am Kopf getroffen

Sie bewarfen das Opfer mit faustgroßen Steinen und zielten dabei auf den Kopf, Rücken und Beine. Die gebrechliche Frau wurde mehrmals getroffen. Die beiden Täter forderten währenddessen Geld, ihr Handy und Zigaretten.

Das Opfer gab noch an, dass sie keinerlei Wertgegenstände mit sich führe, da sprang ihr einer der Jugendlichen in den Rücken und bespuckte sie noch zusätzlich. Die 71-Jährige konnte sich gerade noch mit ihrer Gehhilfe auf den Beinen halten. Dann ließen die Täter von ihr ab und flüchteten.