Laut mehreren Medienberichten soll es in Dimbach (Bezirk Perg) zu einem Angriff auf den Bürgermeister gekommen sein. Dabei soll der Amtsleiter bei einer Messerattacke verletzt worden sein – auch soll der Angreifer den Bürgermeister mit einer Schusswaffe bedroht haben.

Laut ersten Informationen soll der Amtsleiter einen Tumult im Bürgermeisterbüro bemerkt haben und Bürgermeister Josef Wiesinger zu Hilfe gekommen sein. Bei der folgenden Auseinandersetzung mit dem Angreifer hätte der Amtsleiter eine Stichverletzung erlitten.

Der Täter soll sich nach kurzer Flucht der Polizei gestellt haben. Über die genauen Hintergründe der Tat und den Gesundheitszustand des verletzten Amtsleiters liegen seitens der Polizei noch keine detaillierten Informationen vor.

++++
„JOURNALISTEN PACKEN AUS: Warum wir nicht die Wahrheit sagen dürfen“ – das neue Standardwerk zu den dreisten Lügen der Mainstream-Medien. Jetzt bestellen!

Anschober unterstützt Gartel-Freunde in ganz OÖ