Mehr als 10.000 Euro pro Tag: So cashen Krankenhäuser mit Corona-Patienten ab

Leere Betten aufgrund der Corona-Krise machen den Kliniken zu schaffen. Die finanziellen Ausfälle durch Bettenleerstand und verschobene Operationen und Therapien sind trotz Rettungsschirm der Regierung enorm. Zusätzliche Ausgleichszahlungen sollen Abhilfe schaffen. Für beatmete Patienten gibt es das meiste Geld – bis zu 30.000 Euro! In vielen deutschen und österreichischen Krankenhäusern stehen die Betten leer. Wegen … Mehr als 10.000 Euro pro Tag: So cashen Krankenhäuser mit Corona-Patienten ab weiterlesen