D: Afrikanischer Fußballspieler bricht Gegnern regelmäßig die Beine

Werbung

Werbung

Bislang ohne Konsequenzen

D: Afrikanischer Fußballspieler bricht Gegnern regelmäßig die Beine

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Szenen wie im Krieg. Ein Fußballspieler schwarzafrikanischer Herkunft, brachte es in der deutschen Kreisliga zu trauriger Berühmtheit. Der Mittelfeldspieler des SV Blau-Weiß Grana soll bereits vier Gegnern bei absichtlichen schweren Fouls komplizierte Bein und Knöchelbrüche zugefügt haben.

Der jüngste Vorfall trug sich bei einem Kreisligaspiel gegen den VSG Löbitz zu. Augenzeugen behaupten gegenüber deutschen Medien, der Schwarzafrikaner hätte vorsätzlich mit großer Wucht gegen das Bein eines 17-jährigen Deutschen getreten…

Opfer wird nie wieder richtig gehen können

Dieser erlitt komplizierte Mehrfachbrüche am Schien- und Wadenbein und musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Für den jungen Fußballspieler, der als Nachwuchstalent galt, sei es unklar, ob er je wieder richtig gehen könne. Der Vater des Verletzten, der zudem Vorsitzender des Löbitzer Vereines ist, erstattete Strafanzeige und forderte eine lebenslange Sperre für den Täter. Es sei bereits der vierte Vorfall gewesen, wo der 27-Jährige aus Guinea-Bissau für schwere Verletzungen an Gegenspielern verantwortlich zeichnete. Schon drei Mal zuvor wurden von ihm gefoulte Fußballer mit Bein- und Knöchelbrüchen vom Platz getragen.

Bisher hatte keiner der schrecklichen Angriffe irgendwelche Folgen für den Mann. Falls Behörden und Funktionäre nun überhaupt reagierten, sei es aber ohnehin nur ein schwacher Trost für den Verletzten, so Beobachter. Auf den Fußballplatz wird er wohl nie wieder als Spieler zurückkehren können.

++++++++++
Ist Multi-Kulti wirklich das beste Gesellschaftsmodell? Schwerpunkt Wochenblick-Ausgabe 19. September. 
Lernen Sie jetzt mit einem günstigen 6-Wochen-Abo den „Wochenblick“ als Wochenzeitung kennen. 
Wenn Sie rasch bestellen erhalten Sie auch die Ausgabe zum 19. September mit dem 6-seitigen 
Schwerpunkt „Multi-Kulti“ geliefert.
D: Afrikanischer Fußballspieler bricht Gegnern regelmäßig die Beine TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel