+++EILT+++: ÖVP-Köstinger tritt zurück: “Elli, es ist vorbei!”

Werbung

Der Wonnemonat Mai: Gibt es bald kein Personal mehr in der ÖVP?

+++EILT+++: ÖVP-Köstinger tritt zurück: “Elli, es ist vorbei!”

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Für ÖVP-Landwirtschaftministerin Köstinger ist die Zeit offenbar gekommen, den Ministersessel zu räumen. Laut Berichten soll sie heute um 11:00 Uhr ihren Rücktritt bekanntgeben. Immerhin zieht sie die Reißleine, bevor die ÖVP ganz abstürzt. Der ständige Ministerwechsel geht nun munter weiter.

“Elli, es ist vorbei” bewahrheitet sich nun für Köstinger selbst. Sie will laut Berichten heute ihren Rücktritt bekanntgeben. Angeblich zieht sie sich komplett aus der Politik zurück. Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger verteidigte das System Kurz bis aufs Zahnfleisch. Sie galt immer als eine der engsten Vertrauten von Ex-Kanzler Kurz. Ohne ihn könne sie sich eine Regierung überhaupt nicht vorstellen, meinte sie noch kurz vor seinem Rücktritt. Nun lässt sie ihren Worten auch Taten folgen und räumt ihren Sessel.

Wann folgen die nächsten?

Die korrupte ÖVP fällt also immer mehr auseinander. Als sich Köstinger noch im Herbst in einer ORF-Sendung “Im Zentrum” zur ungewissen Zukunft der ÖVP von NEOS-Gründer Matthias Strolz die vielsagenden Worte “Elli, es ist vorbei” sagen lassen musste, verteidigte sie das System Kurz noch zähnefletschend (Wochenblick berichtete) und heimste sich dafür viel Spott ein. Aber nicht nur Köstinger selbst, auch die anderen Mitglieder der türkisen Familie besiegelten mit ihrer Unterschrift, dass sie ihre Arbeit nur unter Sebastian Kurz weiterführen würde. Das stellt sich nun unweigerlich die Frage: Wann treten nun Nehammer und Konsorten zurück?

Sie hinterlassen ein Schlachtfeld

In den letzten beiden Jahren der desaströsen Corona-Politik hat Köstinger als Landwirtschaft- und Tourismusministerin jede noch so irrsinnige Maßnahme mitgetragen und dadurch auch den heimischen Tourismus schwer geschädigt. Auch bei der Lebensmittelsicherheit zeichnete sich Köstinger eher durch Untätigkeit aus (Wochenblick berichtete). Nachdem sie nun, wie schon Ex-Kanzler Kurz, Ex-Finanzminister Blümel und die grünen Ex-Gesundheitsminister Anschober und Mückstein, ein Schlachtfeld hinterlassen hat, zieht sie für sich die Reißleine. Wer Köstinger folgen soll, ist offiziell noch nicht bekannt. Bei all den Ministerwechseln wird es aber bald kein Personal mehr geben.

Das könnte Sie auch interessieren:
+++EILT+++: ÖVP-Köstinger tritt zurück: “Elli, es ist vorbei!” TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel