„Generation Option“: Die Bürde der Entscheidungen

Werbung

Werbung

„Das Bessere ist der Feind des Guten“

„Generation Option“: Die Bürde der Entscheidungen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

„Irgendwie, vielleicht, weiß nicht, keine Ahnung, mal schauen“ – solche und ähnliche Vokabeln scheinen das tägliche Denken und Sprechen gegenwärtig stark zu bestimmen. Sie sind Ausdruck der Unfähigkeit, sich auf etwas festlegen zu wollen.

Elsa Mittmannsgrubers Blickwinkel

 „Das Bessere ist der Feind des Guten“

Aus Unsicherheit, Angst vor den Folgen oder Unwissenheit mangels Interesse. Dabei handelt es sich nicht nur um Begriffe, sondern um eine Lebensweise. Die deutsche Philosophin Rebekka Reinhard spricht in diesem Zusammenhang von der „Generation Option“.

Eine Haltung in privilegierten Gesellschaften, in der ein jeder auf der Suche nach dem Optimum ist und sich daher alle Optionen offen lassen will. Schließlich könnte es sein, dass es etwas Besseres gibt. „Das Bessere ist der Feind des Guten“, sagt Voltaire und zeigt damit auf, in welches Dilemma die „Generation Option“ führt. Denn wenn wir verlernen, Entscheidungen zu treffen, mit den Konsequenzen zu leben und eindeutig „Ja“ oder „Nein“ zu sagen, zieht das Leben an uns vorbei.

Gefährlicher Mangel an Entscheidungen

Wir verharren in einer Vorläufigkeit, einer abwartenden Haltung. Dadurch verlieren wir das Gefühl, dass wir Herr unseres Schicksals sind. Treffen wir selbst keine Entscheidungen, tut es jemand anderes – die Zeit, die Umstände oder schlichtweg andere Personen. In weiterer Folge befinden wir uns dann möglicherweise in einem Leben, das wir uns nicht so vorgestellt haben. In einer Gesellschaft, die wir so nicht wollten.

[post-views]
„Generation Option“: Die Bürde der Entscheidungen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel