„Ich gelobe!“: Zur Angelobung rollten heute Panzer in Linz ein

Power-Show am Hauptplatz

„Ich gelobe!“: Zur Angelobung rollten heute Panzer in Linz ein

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Erstmals nach 15-jähriger Pause ist es am heutigen Freitag endlich wieder so weit: Das Bundesheer führt in Linz eine Angelobung von etwa 250 Rekruten der 4. Panzergrenadierbrigade durch. Der feierliche Akt findet um 18 Uhr am Linzer Hauptplatz statt.

Seit dem Vormittag gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit einer Waffenschau, bei der es neben verschiedener Panzer auch andere Einsatzfahrzeuge und Geräte des Österreichischen Bundesheeres zu bestaunen gibt.

Gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Heer

„Ein erheblicher Teil der Grundwehrdiener stammt aus dem Zentralraum und speziell aus unserer Stadt. Immer wieder hat auch die gute Zusammenarbeit mit dem Bundesheer im Allgemeinen und unserem Partnerverband, dem Panzerstabsbataillon 4, zum Wohl von Linz beigetragen“, so der Linzer Sicherheitsstadtrat Michael Raml.

Imposantes Bild: Am Linzer Hauptplatz rollten heute Panzer des Bundesheers an.

Schutz und Hilfe auch beim Hochwasser

Besonders bemerkenswert war diese gute Zusammenarbeit bei den beiden großen Hochwasserereignissen der letzten Jahrzehnte.

Information der Linz AG zum Schienenersatz

Aufgrund der Bundesheer-Angelobung am Hauptplatz wird der Straßenbahnverkehr der Linien 1, 2, 3 und 4 am Freitag, 26. April, von etwa 18 bis etwa 19.30 Uhr zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Sonnensteinstraße bzw. Landgutstraße eingestellt. Die Linie 50 verkehrt im Normalbetrieb.

„Ich gelobe!“: Zur Angelobung rollten heute Panzer in Linz ein TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 19 Stunden, 26 Minuten