Linz: Männer „südländischen Typs“ verletzen Obdachlosen

Werbung

Werbung

Durch Glasscherben verletzt

Linz: Männer „südländischen Typs“ verletzen Obdachlosen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Wie kann man nur so herzlos sein? Ein obdachloser 51-Jähriger musste am Freitagabend in der Wartehütte Linz-Urfahr Schlimmes erleben. Als er dort auf einer Bank saß, schlugen zwei unbekannte Männer plötzlich hinter ihm mehrmals mit einem harten Gegenstand gegen das Glas. Durch das zerberstende Glas wurde der Obdachlose offensichtlich verletzt!

Die zwei als “Südländer” beschriebenen Männer seien anschließend davongelaufen, berichtete die Polizei. Kurz nach der Attacke kam eine Passantin an der Wartehütte Further Weg vorbei. Sie verständigte gegen 23.15 Uhr die Polizei.

Junge, südländische Männer gesucht

Die zwei mutmaßlichen Tätern werden in einer Polizeiaussendung wie folgt beschrieben: “Beide südländischer Typ, 20-25 Jahre, ca. 170 cm groß, dunkle Jacken, einer trug eine kurze, der andere eine lange Hose.”

Eine Fahndung nach den brutalen Tätern verlief negativ. Die Berufsfeuerwehr rückte mit einem Sicherungsfahrzeug an, beseitigte die Scherben.

wochenblick spezialmagazin multikulti migration magazin

Kein Einzelfall

Brisant: Vor wenigen Tagen wurden mehrere Scheiben, unter anderem auch von weiteren Wartehütten, eingeschlagen!

Linz: Männer „südländischen Typs“ verletzen Obdachlosen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel