Linz: Skrupelloser Dealer bedrohte Tochter von Konkurrenten

Werbung

Sofortige Festnahme

Linz: Skrupelloser Dealer bedrohte Tochter von Konkurrenten

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Ein 42-jähriger Linzer soll einen 56-Jährigen aus Traun damit gedroht haben, dass seiner Tochter etwas passiert. Auslöser war die Angst davor, dass ihn sein Geschäftspartner bei der Polizei verpfeifen könnte. Die Abschreckung zeigte keine Wirkung, er wurde angezeigt und festgenommen.

Der amtsbekannte Drogendealer aus Linz (42) hatte seinem Trauner „Kollegen“ (56) gedroht, damit dieser ihn nicht bei der Polizei verrät: „Wenn du was sagst, dann passiert deiner Tochter was!“ De Trauner wurde zuvor schon von der Polizei ausgeforscht und der 42-Jährige, der davor bei ihm fast ein halbes Kilo Cannabis gekauft und gedealt hatte, fürchtete, dass sein aufgeflogener Konkurrent ihn verpfeift.

Drohung zeigte keine Wirkung

Der Plan des 42-Jährigen ging jedoch nach hinten los, denn die Drohung hatte zur Folge, dass auch er jetzt selbst in Haft sitzt. Der Verdächtige wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert, in seiner Wohnung wurden Amphetamine, Cannabis und Kokain sichergestellt.

Linz: Skrupelloser Dealer bedrohte Tochter von Konkurrenten TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel