Bei einem Streit gingen Sonntagnacht in Marchtrenk zwei Iraker mit einer zebrochenen Glasflasche auf einen 29-Jährigen los und verletzten ihn dabei schwer im Gesicht.

Am Sonntag den 17. Juni um 3 Uhr waren laut Polizeiaussendung mehrere Individuen in Marchtrenk im Rahmen des Stadtfestes auf einem Parkplatz eines Gasthofes aneinandergeraten.

Schwere Verletzungen im Gesicht

Dabei wurde ein 29-jähriger Georgier aus Linz mit einer Glasflasche im Gesicht schwer verletzt.

Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Iraker aus Linz im Alter von 19 und 25 Jahren. Sie wurden festgenommen und einvernommen. Die beiden Männer sind zur Tat nicht geständig.

Das Opfer wurde in das Klinikum Wels verbracht und konnte auf Grund der Schwere der Verletzungen noch nicht einvernommen werden.

Die beiden Verdächtigen wurden angezeigt. Laut Polizei folgen weitere Erhebungen.