Kultur

Start Kultur
pferdeeisenbahn

Nanu? Was ist denn mit dem Welser Pferdeeisenbahn-Bild passiert?

Nanu? Wo ist das Bild geblieben? Die weiße Mauer in Wels, an der es aufgepinselt war, ist nun gelb und leer. Ihr früherer Anblick...

Fans begeistert: Großes Interesse an Würchers „Nocki“-Fest

Auch wenn seine Freundin Christine ein „Fels in der Brandung“ ist wie „Nocki“-Frontmann Gottfried Würcher immer wieder betont – musikalisch gehalten und getragen werden...

Eltern haben durch ständige Reiz-Überflutung kein Gespür mehr

Viele kennen Dr. Michael Winterhoff durch seine polarisierende Publikation „Warum unsere Kinder Tyrannen werden Oder: Die Abschaffung der Kindheit“. Ein Interview geführt von Elsa...

Japaner wollen wieder Wale jagen

Die japanische Regierung hat bei der Internationalen Walfangkommission einen Vorschlag eingereicht, um die kommerzielle Jagd auf Wale wieder zu erlauben. Vorerst soll sich die Jagd...
leo walch

Vom „Roadie“ zur heimischen ORF-Legende

Als Experte für volkstümliche Musik geht man nicht in den Ruhestand, obwohl der 62-jährige Leo Walch schon seit sechs Jahren Pensionist ist. Ein Porträt von...

Fleischkonsum: Entscheidend ist das richtige Maß

Warum essen wir nicht unsere Hunde und Katzen? Weil das in unserer Kultur als Tabu gilt. Und warum aber essen wir Kühe und Schweine,...

Wels: Riesiges Stadlzelt wird bald die größte Bier-Tankstelle

Viel Wasser ist seit dem ersten Welser Volksfest vor 140 Jahren die Traun hinuntergeflossen. Bei der kommenden Jubiläumsveranstaltung dürfte das Bier mit dem nahen...

„Fleischessen ist für Menschen unnatürlich und unwirtschaftlich“

Der Autor und Referent Karlheinz Baumgartl versorgt sich selbst mit seinen Ernteerträgen. Er plädiert dafür, dass sich der Mensch selbst helfen und aus Abhängigkeiten...

„Kuh und Du“ – Sommertipps für die Alm

Auf unsere Almen kehren die alten und besonders geländegängigen Rinderrassen zurück. Doch ist Vorsicht geboten bei Begegnungen mit den an sich friedfertigen Tieren. „Auf unseren...
nacht der familie linz

Großer Andrang: Tausende OÖ-Familien besuchten „Nacht der Familie“

Mit einer Taschenlampe im Gepäck begaben sich Freitagnacht tausende Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern auf Entdeckungstour in Linz. 15 verschiedene Linzer Institutionen luden dabei...

Verbinden