Politik

Start Politik

Oberösterreich: Corona-Krise zwingt zur Rückbesinnung

Mit der Welle der Solidarität, die Oberösterreich zur Zeit überrollen zu scheint, ist in der Bevölkerung auch eine Rückbesinnung auf die wahren Werte des...

Coronakrise: Deutsche Behörden fürchten ‚rechte Gewalt‘

Während sich die meisten Länder Europas vordergründig um die Bewältigung der Krise kümmern, haben in Deutschland Regierung und Behörden andere Sorgen: Sie befürchten, dass...

Für Linzer in Not: FP-Hein setzt 1-Millionen-Euro-Fonds um

Die Linzer Stadtregierung hat heute einstimmig ein umfassendes Maßnahmenpaket beschlossen, darunter auch den neuen "Linzer Solidaritätsfonds". Damit soll möglichst allen Menschen in Linz effektvoll...

Tag 17 – Kreativer Zugang zur Wahrheit im Lager Quarantanamo

Es ist schon interessant, dass man gänzlich andere Informationen zur Lage erhält, wenn man Virologen befragt. Die Bundesregierung befragt dazu hauptsächlich Mathematiker. Ich frage...

Ein Drittel weniger: Corona-Teststatistik seit letzter Woche rückläufig

In der Vorwoche verlautbarte die türkis-grüne Regierung den ambitionierten Plan, bis zu 15.000 Menschen pro Tag auf das neuartige Corona-Virus zu testen. Der Trend...

Serbische Regierung verstaatlicht Corona-Information

Mit einem neuen Erlass hat die serbische Premierministerin Ana Brnabic die Corona-Information jetzt verstaatlicht: nur mehr sie, als Leiterin des nationalen Krisenstabes, wird künftig...

Renommierter Virologe: „Sinn eines Shutdown ist fraglich“

Professor DDr. Haditsch liefert mit seinem YouTube Video einen umfassenden Überblick über den internationalen Wissensstand zum Covid-19 Virus. Im Unterschied zum hauptsächlich aus Mathematikern...

Regierung startete Corona-Infokampagne für Migranten

Weil die Maßnahmen der Bundesregierung samt geltenden Regeln zur Eindämmung des Corona-Virus nicht für jeden verständlich sind, startete Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) eine Info-Kampagne...

Trotz Corona: Linzer Grüne pochen auf Asyl-Zuwanderung

Dass die Grünen auch in Krisenzeiten noch für den Import weiterer Asylwerber plädieren, erhitzt in der oberösterreichischen Landeshauptstadt die politischen Gemüter.  Am Samstag teilten die...

Skandal: Berliner Spital wollte Neujahrsbaby ‚Jihad‘ vertuschen

Für Aufregung sorgt ein mutmaßlicher Vertuschungs-Skandal in der deutschen Hauptstadt Berlin. Denn der Name des ersten Neu-Berliners des Jahres war offenbar zu brisant, um...

Verbinden