Die verschiedenen Gerichtsurteile in Österreich, Deutschland oder Portugal, die die Vertreter der Covid-Maßnahmen immer mehr in Bedrängnis bringen, sind Hoffnungsschimmer. Sie zeigen, dass es noch rechtschaffene Menschen auch in den oberen Riegen gibt.

Kommentar von Elsa Mittmannsgruber

Dass diese Richter von der Obrigkeit natürlich nicht gerne gesehen sind und sofort diffamiert werden, wenn sie sich gegen deren Pläne stellen, ist ob der tyrannischen Herrschaft klar. Dass ihre Urteile einfach übergangen werden, ebenso. Es zeigt uns umso mehr, dass kein Interesse an einer Aufklärung über Schäden und Nutzen von Lockdowns, Masken oder Tests besteht.

Widerstand zahlt sich aus

Aber dennoch ist jeder Einzelne, der innerhalb seiner Profession gegen die willkürlichen Corona-Maßnahmen aufsteht, unverzichtbar. Es ist vergleichbar mit einem Kartenhaus, das irgendwann einstürzt. Die Gerichtsurteile wurden gesprochen und auch wenn sie nur für den jeweiligen Fall gelten, können sie dennoch als Grundlage für weitere Rechtsstreitigkeiten und Argumentationen herangezogen werden. Ebenso der Freispruch der oberösterreichischen Polizistin Birgit Pühringer, der ein großer Sieg für die Meinungsfreiheit war. All diese Entscheide und Urteile sind wie Stacheln im Fleisch der Mächtigen und zeigen, dass sie nicht unverwundbar sind. Sie haben das heutige Regime auf Täuschungen aufgebaut und dieses wird nach und nach entzaubert.

Kein Weg zurück für Regierende

Keine Lüge wehrt ewig. Sie können aber nicht zurück, denn das wäre ein folgenreiches Eingeständnis. Deshalb müssen die Regierenden die Gerichtsurteile auch missachten. Ihnen bleibt nur die Flucht nach vorne. Nicht nach links oder rechts schauen, sondern immer weiter im Plan, in der Hoffnung, dass ihre Hygienediktatur bald so weit einzementiert ist, dass jeder Widerstand zwecklos ist. Dabei verlieren sie aber mehr und mehr an Rückhalt. Nicht nur im gemeinen Volk, sondern auch bei Personen in Schlüsselpositionen: Polizeichefs, Richter, angesehene Wissenschaftler, leitende Mediziner. Sie haben großes Gewicht. Und wenn ihr Widerstand laut genug wird, hat das Spiel ein Ende.

Lesen Sie mehr unter: