Aktuelle Ausgabe: “The Great Reset”

Knechtschaft kommt mit Corona:

Aktuelle Ausgabe: “The Great Reset”

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Im Sommer tauchte der Begriff im Windschatten von Corona zum ersten Mal auf. Damit die Lawine, die uns in die Tiefe reißt, auch einen Namen hat. Seit knapp einem Jahr fegt das Corona-Virus um den Globus, und immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass einiges faul ist an der schrecklichen Seuche.

Ungereimtheiten ohne Ende, Schikanieren der Bürger und die gezielte Vernichtung von Existenzen, Branchen und Freiheiten als vorrangige Aufgabe der Obrigkeit, so der Eindruck. Nicht nur hier im kleinen Österreich, sondern in der ganzen Welt, besonders in der westlichen. Sehr weit scheint dieser Verdacht nicht hergeholt. Im Sommer, als die Menschen begannen, sich wieder zart an eine gewisse Normalität zu gewöhnen, da hörten wir vom „Great Reset“. Vom großen Neustart war da die Rede und von der einmaligen Chance, die uns Covid-19 dafür bieten würde.

Was ist das WEF und wer ist Klaus Schwab?

Das „World Economic Forum“ oder Weltwirtschaftsforum, kurz WEF, ist eine weltweit aktive Stiftung, ansässig in Genf, zu deren alljährlichem Treffen im Jänner in Davos 3.000 der gewichtigsten internationalen Köpfe in ihren Jets anreisen, um sich über die aktuellen Probleme auszutauschen. Mastermind der Veranstaltung ist Klaus Schwab, und das seit 50 Jahren.

In dieser Zeit hat er das Forum in ungeahnte Höhen geführt und zählt laut „Time Magazine“ zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt, der kolportierte Spitzname „God“ sagt einiges aus. Niemand hat so ungezwungenen Zugang zu sämtlichen Herrschern wie er. Im Juli hat der Mann ein umstrittenes Alterswerk veröffentlicht, „Covid-19: Der große Umbruch“. Die Lektüre hinterlässt einen seltsamen Nachgeschmack.

Totalitärer Umsturz geplant

Der erste Eindruck: Das Werk muss schon länger fixfertig in der Lade liegen, Corona dient lediglich als passender Auslöser für die Anwendung. Wäre es nicht das Virus gewesen, dann halt eine Mondfinsternis oder Ähnliches.

Zweitens: Unter einer dünnen Humusschicht aus Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Ökologie stößt man auf uralten Stoff. Zwar etwas aufgepeppt und mit digitalen Rüschen verziert, aber so könnte das Bändchen „Bolschewismus 4.0“ aus der Perlen-Reihe aussehen, aufbereitet für die Generation Greta. Wer soll diesen Humbug fressen? Die Generation Greta.

Top-Themen & interessante Artikel der aktuellen Ausgabe

  • Zum Geleit: “Neue Ordnung” unter dem Vorwand Corona
  • Österreich und die Welt: Mit Klage gegen die Republik: 15-Jährige geht vor       Gericht gegen die Masken vor   
  • Wochenthema: “The Great Reset”
  • Wirtschaft: Hinterzimmer-Plan: Digital-Euro vor Einführung
  • Aus der Heimat: Der Flop mit den Massentests ohne Massen
  • Heimatreportage: Durch das Bettlercamp bekamen nicht nur Landstreicher kurzfristig Arbeit und Unterkunft
  • Unsere Leute: Heilkraft der Hanfpflanze sollte für alle nutzbar sein

In der österreichischen Medienlandschaft gibt es bis auf den „Wochenblick“ fast keinen wirklichen Widerstand. In Zeiten der Corona-Krise ist es besonders für kleinere Medien schwierig zu überleben, da einerseits die Werbung sehr stark einbricht und andererseits die Kosten steigen, denn in ungewissen Zeiten will das Informationsbedürfnis der Bevölkerung selbstverständlich mit verlässlichen Informationen gestillt werden.

In den vergangenen Wochen erreichten zahlreiche Leserbriefe die „Wochenblick“-Redaktion und zeigen, dass der „Wochenblick“ mit seiner Berichterstattung einen krisensicheren Kurs fährt. Unterstützen Sie, liebe Leser, weiterhin den „Wochenblick“ in Zeiten der Corona-Krise. WIR sind auf IHRE Hilfe angewiesen! Empfehlen Sie uns ihren Freunden, Verwandten und Bekannten.

Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter [email protected] mit dem Betreff Ausgabe 48/2020, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS.

Mit unserem Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel für nur 6,- Euro nach Hause geliefert!

Aktuelle Ausgabe: “The Great Reset” TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel