Araber-Begräbnis: 250 Polizisten bei Clan-Trauerfeier im Einsatz

Werbung

Werbung

Tumulte in Berlin

Araber-Begräbnis: 250 Polizisten bei Clan-Trauerfeier im Einsatz

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Vor wenigen Tagen berichtete der Wochenblick über Tumulte und Verfolgungsjagden mit der Polizei durch arabische Clans. Wegen einer Beerdigung in diesem Milieu kam es am Montag auch zu einem großen Polizeieinsatz in dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Um dabei Corona-Regeln durchzusetzen, waren nicht weniger als 250 Polizisten im Einsatz.

Auch ein Hubschrauber überflog das Geschehen. Nur jeweils 20 Trauergäste dürften wegen der Corona-Kontaktbeschränkungen auf den Friedhof, sagte ein Polizeisprecher gegenüber Medien.

Journalistin bespuckt

Zuvor war seitens der Behörden befürchtet worden, dass sich die Clan-Mitglieder der bekannten Großfamilie R. nicht an die Einschränkungen halten würden. „Wir haben Verständnis für die Trauer, müssen aber sehen, wie wir trotzdem mit angemessenem Respekt dafür Sorge tragen, dass die Regeln eingehalten werden“, so ein Sprecher der Polizei. Bei der Trauerfeier gab es Lautsprecheransagen, dass Versammlungen derzeit nicht erlaubt seien. Eine Zeitungsreporterin wurde von einem der Trauergäste bespuckt.

Prekär: Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik äußerste in einer ersten Einschätzung, dass die Beerdigung ohne große Probleme über die Bühne ging.

Clan sorgte zuvor für Tumulte

Die Frau war in der vergangenen Woche in einem Krankenhaus in Kreuzberg gestorben. An den Tagen zuvor versammelten sich Dutzende Verwandte vor der Klinik, sorgten für Tumulte.

Übrigens: Die deutsche Partei „die Linke“ empfindet den Kampf der Polizei gegen Araber-Clans als rassistisch und stellt auch in Frage, ob es solche Clans überhaupt gibt.

Araber-Begräbnis: 250 Polizisten bei Clan-Trauerfeier im Einsatz TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel