Video: Eltern gegen Eltern – Der schwere Kampf für das Wohl der Kinder

Werbung

Werbung

Neues Video von Redaktionsleiterin Elsa Mittmannsgruber

Video: Eltern gegen Eltern – Der schwere Kampf für das Wohl der Kinder

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Wochenblick-Redaktionsleiterin Elsa Mittmannsgruber richtet sich in ihrem neuen Video mit einem Appell an alle Eltern und warnt: Kinder sind die Leidtragenden der Krise! Neben all den Schikanen, die sie derzeitig erleiden müssen, werden die Folgen der zerstörten Wirtschaft und zerrütteten Gesellschaft sie am schwersten treffen. Und doch gibt es nach wie vor viele Eltern und Pädagogen, die in vorauseilendem Gehorsam die Befolgung der Regierungsmaßnahmen über alles andere stellen. 

Zwar gehen immer mehr Eltern für ihre Kinder auf die Barrikaden – doch dabei kämpfen sie nicht nur gegen die Regierenden und deren schädliche Maßnahmen, sondern auch gegen andere Eltern, Lehrer und Direktoren. Denn die Gesellschaft ist gespalten: Obwohl Kinderpsychiatrien hoffnungslos überlastet sind und zahlreiche Studien die Behauptungen der Regierung widerlegt haben, dass Kinder am Infektionsgeschehen beteiligt wären, halten viele Eltern eisern an den Einschränkungen für ihre Kleinen fest. 

Die Konsequenzen sind weitreichend. Schon jetzt schädigen die Maßnahmen die Psyche von Kindern und Jugendlichen schwer – doch so manche Folge davon wird erst in den nächsten Jahren so richtig sichtbar werden. Kinderleid ist oft stilles Leid!

https://www.youtube.com/watch?v=dgYrZtNUuK0

Teufelskreis

Depressionen, Ängste, Zwangsstörungen… Hier könnten Eltern und Pädagogen eigentlich positiv einwirken, um die Entwicklung solcher Probleme zu verhindern. Doch wenn Pädagogen versuchen, die schädlichen Regelungen lockerer zu nehmen, werden sie nicht selten verpfiffen und dafür angegriffen. Wird bekannt, dass Eltern sich gegen die Maßnahmen der Regierung wehren, werden sie mitsamt ihrer Kinder sozial geächtet. Ihre Kinder werden wie Aufsässige behandelt, Lehrer nehmen sie aus der Klasse und lassen sie stundenlang auf dem Gang ausharren, wo sie sich von Mitschülern beleidigen und beschimpfen lassen müssen.

Eltern, die ihren Kindern vorleben, dass sie in Angst leben müssen, schaden ihrem Nachwuchs nicht nur psychisch. Sie forcieren auch die Spaltung der Gesellschaft, indem sie vormachen, dass weniger regierungshörige Menschen diskriminiert und ausgegrenzt werden sollen. Und sie boykottieren den harten Kampf vieler Eltern und Pädagogen für das Wohl und die Zukunft unserer Kinder. 

Wissenschaftler widerlegen Politiker-Behauptungen

Dabei haben mittlerweile zahlreiche Wissenschaftler die Behauptungen der Regierenden widerlegt, mit denen die diktatorischen Maßnahmen gerechtfertigt werden sollen: Wochenblick berichtete stets darüber. So sind Corona-Tests unzuverlässig. FFP2-Masken sind schädlich – ihr Nutzen mehr als umstritten. Auch Lockdowns schaden mehr, als dass sie nützen. Eine Studie aus München belegte jüngst, dass Kinder keine Infektionstreiber sind. 

Doch viele vertrauen auf das, was die Politiker behaupten – obwohl jene keine wissenschaftlichen Belege dafür liefern. Sie vertrauen auf die manipulativen Mainstream-Medien. Sie informieren sich nicht über die wahre Faktenlage.

Gesetzeswidrig!

Was den Kindern zugemutet wird, widerspricht dabei ganz klar den Leitlinien der Kinderrechte-Konvention: Bei allen Kinder betreffenden Maßnahmen muss demzufolge nämlich das Wohl der Kinder im Vordergrund stehen. Das ist hier nicht der Fall: Kinder erkranken kaum an Corona – und Symptomlose sind keine Virusüberträger. Den drakonischen Maßnahmen folgen Kinder rein für die Erwachsenen. Sie selbst leiden nur darunter!

Ein Service für Eltern im Widerstand

Zur Unterstützung wird Redaktionsleiterin Elsa Mittmannsgruber einen Service für alle Eltern anbieten, die aktiv werden wollen: Auf Wochenblick soll ein Sammelartikel aufgestellt werden, der alle Aktionen von oder für Eltern gegen die Corona-Maßnahmen enthält. Sie ruft daher auf: Senden Sie ihr dazu Informationen über Ihre Initiativen, für die Sie von anderen Eltern Unterstützung benötigen! Denn: “Vernetzen ist das A und O – zusammen seid ihr stark!”

Mehr Videos von und mit Elsa Mittmannsgruber finden Sie hier! 

Video: Eltern gegen Eltern – Der schwere Kampf für das Wohl der Kinder TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 6 Stunden, 18 Minuten
vor 8 Stunden, 48 Minuten