Foto-Falle: Grüner Corona-Brunch geleakt

Werbung

Werbung

gleicher als gleich

Foto-Falle: Grüner Corona-Brunch geleakt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Wasser predigen, Wein trinken
Während viele Österreicher am Muttertag nicht einmal ihre Mama besuchen dürfen, feiern die Grünen Coronaparties. Derzeit freuen sich die Österreicher darauf, dass die Gastronomie am 15. Mai endlich wieder aufsperrt. Die Grünen haben sich jetzt schon zum Corona-Brunch getroffen.

Partyfotograf ist Nationalratsabgeordneter aus Oberösterreich

Der Nationalratsabgeordnete aus dem Wahlkreis Hausruckviertel zeigt auf Facebook, wie es die Grünen vor dem Sozialausschuss krachen lassen! Da kann gar keine Rede von Bio oder Fairtrade sein. Beim Grünen-Frühstück wächst nicht nur der Bauch, sondern auch die CO2-Bilanz.

Grüne: gar nicht bio

Nach Vizekanzler Werner Koglers McDonalds-Besuch kommt es nicht ganz so unerwartet. Tetrapacks und Plastik wohin das Auge schaut. Statt auf Birchermüsli mit regionalem Bio-Obst setzen die Grünen auf nicht-recyclebare Berge von Verpackungsmaterial. Das Social Distancing war auch schon eleganter.

Grüne Frühstück

Corona-Party am Balkon

Schon im April feierte unsere Politik nach dem Motto: gleicher als gleich. So drängten die Mitarbeiter eines türkis-geführten Ministeriums bereits am 17. April zur Corona-Party am Balkon.

Coronaparty Ministerium

 

 

 

Foto-Falle: Grüner Corona-Brunch geleakt TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel