Hüttenwirt hofft auf bessere Zukunft: Musste Personal entlassen

Werbung

Werbung

"Früher waren wir um diese Zeit schon ausgebucht"

Hüttenwirt hofft auf bessere Zukunft: Musste Personal entlassen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

„Ohne Corona wäre es eine sehr gute Saison geworden“, bilanziert Hochsteinalm-Hüttenwirt Sepp Ammering in Traunkirchen seinen heurigen Almsommer. „Aber was soll man machen“, seufzt er, „wir müssen zufrieden sein.“

Dass es nächstes Jahr besser werden könnte, hofft Ammering sehr, auch wenn er es nicht so recht glauben will. Zunächst einmal muss er mit seiner Hütte und seinen Leuten durch den Winter kommen, der in geschäftlicher Hinsicht nicht sehr rosig zu werden verspricht.

Gäste auf Abstand

„Früher waren wir um diese Zeit mit Weihnachtsfeiern schon ausgebucht“, sagt Sepp, „doch heuer haben wir erst eine einzige Anmeldung mit zehn Personen.“
Die Gäste wären von sich aus schon sehr auf Abstand bedacht, habe er festgestellt, und sie rückten auch in der Hütte nicht mehr so eng zusammen wie früher, was sich natürlich ebenfalls nachteilig aufs Geschäft auswirke.

Glück mit dem Wetter

Deshalb hat er leider schon Personal entlassen müssen. Sein Glück war heuer das schöne Wetter, das einen starken Ansturm von Tagesgästen brachte, was dann für eine halbwegs ausgeglichene Bilanz sorgte. So konnte der Umsatzrückgang bei den Nächtigungen aufgefangen werden.

Rechnen mit Skitourengehern

Ähnliches ist laut Alpenverein auch von anderen Hüttenwirten zu hören. Denn insgesamt sei der Almsommer 2020 besser gewesen als ursprünglich erwartet, freut sich Peter Kapelari, der für die Hütten, Wege und Kartographie beim Alpenverein zuständig ist. Für den Winter rechnet er mit einem starken Aufkommen an Skitourengehern.

Hüttenwirt hofft auf bessere Zukunft: Musste Personal entlassen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 19 Stunden, 11 Minuten
vor 21 Stunden, 38 Minuten