Impfschaden? Katy Perry schockt mit Grusel-Video

Werbung

Unkontrollierte Augenzuckungen

Impfschaden? Katy Perry schockt mit Grusel-Video

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Inhalt

Werbung

Katy Perrys Augenzwinkern gilt vielen Männern als niedlich und verführerisch, doch das hier ist eindeutig gruselig: Ein TikTok-Video der US-Sängerin von einem ihrer kürzlichen Auftritte in Las Vegas sorgt derzeit für heftige Spekulationen über den Gesundheitszustand der 38-jährigen: Eine offensichtlich neurologische Störung, die an Berichte typischer Covid-Impfschäden erinnert, sorgt für Irritationen bei Fans und Öffentlichkeit.

Der Clip zeigt Perry, wie sich am Ende der Performance ihr rechtes Auge immer wieder schließt, worüber sie offenbar keinerlei motorische Kontrolle mehr über die Lidmuskel hat, während das linke Auge nach anfänglichem Flackern offen bleibt. Alle Versuche Perrys, das rechte Auge durch Antippen des Lids offen zu halten, scheitern. Schließlich wendet sie sich vom Publikum ab.

Zu den Hintergründen des bizarr anmutenden Vorfalls hat die Künstlerin sich bislang nicht geäußert. Dementsprechend schießen nun Vermutungen ins Kraut, ob es sich dabei um eine bewusste Showeinlage oder Symptome einer Krankheit, möglicherweise neurologischen Ursprungs oder eine Panikattacke handelt.

Neurologische Ursachen nicht ausgeschlossen

Zunehmend wird auch der Verdacht geäußert, dass es sich um Nebenwirkungen der Corona-Impfungen handelt. Angesichts des stetigen Anstiegs „plötzlicher und unerwarteter“ Todesfälle und Erkrankungen seit Beginn der Impfkampagnen unter Sportlern aller Disziplinen, Schauspielern und Sängern, fühlen sich etliche Beobachter von Perrys Aussetzern, an Schilderungen erinnert, die dem entsprechen, was Impfgeschädigte berichten.

Zuvor vehement für Impfungen ausgesprochen

Da erst vorletzten Samstag der 41-jährige haitianische Sänger Michael Benjamin, der unter dem Namen „Mikaben“ auftrat, auf einer Bühne in Paris tot zusammengebrochen war, und hier ebenfalls konkrete Vermutungen über einen Zusammenhang mit den Impfungen laut wurden, erfuhr das Thema neue Aufmerksamkeit.

Zudem hatten sich Perry und ihr Verlobter, Schauspieler Orlando Bloom, vehement für die Corona-Impfungen ausgesprochen.  Deshalb wird von manchen der Verdacht geäußert, dass es schon deshalb nicht offen thematisiert würde, sollte es sich bei Perrys Augenzucken tatsächlich um eine Impfnebenwirkung handeln. Umso angespannter wartet die Anhängerschaft der Künstlerin nun darauf, ob doch noch eine Erklärung zu dem Vorfall in Las Vegas folgen wird.

Das könnte Sie auch interessieren:
Impfschaden? Katy Perry schockt mit Grusel-Video TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 1 Tagen, 7 Stunden, 27 Minuten
vor 1 Tagen, 22 Stunden, 14 Minuten