Migrationskrise: Verschweigt Türkei eine Corona-Epidemie?

Werbung

Werbung

Kommt Covid-19 mit Migranten?

Migrationskrise: Verschweigt Türkei eine Corona-Epidemie?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Werbung

Während es weltweit rund 100.000 bestätigte Covid-19 Fälle gibt und auch die österreichische Bundesregierung am Dienstag ein drastisches Maßnahmen-Paket im Umgang mit dem Coronavirus verkündete, scheint die Türkei ein medizinisches Wunder zu erleben.

Die Word-Health-Organisation bestätigt, dass 101 Länder derzeit vom Virus betroffen sind. Darunter der gesamte mittlere Osten. Einzig die Türkei scheint bislang verschont geblieben zu sein …

Offene Grenze mit Krisen-Iran

Für viele Experten klingen die Berichte der Türkei sehr unglaubwürdig. Neben einem der größten Flughäfen der Welt hat das Land noch immer eine offenen Grenze mit dem Iran, welcher selber von einer Corona-Epidemie geplagt ist.

Dass es in Wahrheit längst einen Ausbruch in der Türkei gibt, kann nach Meinung vieler Experten nicht mehr geleugnet werden. Soziale Medien seien voll mit Bildern und Videos von infizierten Menschen. Auch in den kurdischen Gebieten der Türkei melden Aktivisten bereits mehrere Ausbrüche des Corona Virus, allerdings kann dies weder bestätigt noch dementiert werden.

Kommt Covid-19 mit Migranten?

Angesichts der Situation an der türkis-griechischen Grenze gewinnt diese Ungewissheit noch weiter an Brisanz. Wie viele der Migranten, die Erdogan nach Europa lotsen will, sind mit Covid-19 infiziert?

WWW.GRENZSCHUTZ.AT

Umso mehr Nachdruck bekommt die Forderung der Wochenblick-Leser, im Fall der Fälle Österreichs Grenzen dicht zu machen! Unterzeichnen auch Sie die Petition Grenzschutz.at noch heute! Jede Stimme zählt!

+ + + UPDATE (11.03.2020 09:44 Uhr) + + +

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gab der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca den ersten bestätigten Coronavirus-Fall in der Türkei bekannt. Bei der auf das SARS-CovD-2-Virus positiv getesteten Person handle es sich um einen Mann mit leichten Symptomen, in stabilem Zustand. Er und seine Familien befinden sich derzeit in Quarantäne. Der Mann solle laut Sprecher aus Istanbul stammen, der Gesundheitsminister wollte dies aber nicht bestätigen. Der Infizierte hätte davor eine Europa-Reise unternommen.

Migrationskrise: Verschweigt Türkei eine Corona-Epidemie? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 2 Stunden, 8 Minuten
vor 4 Stunden, 35 Minuten