“Sobotage”: Parteien im U-Ausschuss protestieren gegen ÖVP-Sobotka

Werbung

Werbung

Rücktritt gefordert

“Sobotage”: Parteien im U-Ausschuss protestieren gegen ÖVP-Sobotka

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Längst sind nicht nur die Freiheitlichen davon überzeugt, dass die Vorsitzführung des Ibiza U-Ausschusses durch ÖVP-Sobotka untragbar ist. Inzwischen spricht man in Anlehnung auf “Sabotage” von einer “Sobotage” des Ausschusses. Unter anderem hatte der ÖVP-Politiker verhindert, dass ein Berliner Anwalt dem U-Ausschuss das gesamte Ibiza-Videomaterial zur Verfügung stellt.

Kaum ein ÖVP-Politiker polarisiert sowohl im Parlament als auch in der Öffentlichkeit so sehr wie der Niederösterreicher Wolfgang Sobotka. Seit dieser im Zuge des Untersuchungsausschusses selbst unter Beschuss geriet, weil das von ihm geleitete “Alois Mock Institut” von der Novomatic eine größere Geldzuwendung erhielt, fordern alle anderen Parteien geschlossen seinen Rücktritt.

Der Querfront gegen Sobotka haben sich neben der FPÖ nicht nur die SPÖ und die NEOS angeschlossen sondern mittlerweile sogar der “junior-Partner” der Regierung, die sonst so devoten Grünen. Am Dienstag verteilte die FPÖ als Zeichen des Protests bunte “Sobotage” Masken an die Fraktionen. Damit wollte man speziell auch gegen die Regelung protestieren, dass parlamentarische Mitarbeiter im Gegensatz zu den Abgeordneten den ganzen Tag eine Maske tragen müssen.

Hier erklärt FPÖ-Fraktionsführer Christian Hafenecker kurz die Aktion:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Höchst amüsant: FPÖ-Abgeordnete Susanne Fürst plaudert über die ÖVP Doppelmoral im Ausschuss hinsichtlich des Tragens von Corona-Masken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Sobotage”: Parteien im U-Ausschuss protestieren gegen ÖVP-Sobotka TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel