Topstars mit Anti-Lockdown-Songs: Steht auf und wehrt euch

Werbung

Werbung

Künstler wachen auf

Topstars mit Anti-Lockdown-Songs: Steht auf und wehrt euch

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Der Wind hat sich gedreht. Immer mehr Menschen sind aufgewacht, schließen sich dem Widerstand an und werden gegen die Pläne der Regierungen laut. Nun veröffentlichten die international bekannten Musiker Van Morrison und Eric Clapton Songs, in denen es um Freiheit und gegen Maßnahmenwahn geht. “Möchtet ihr Sklaven sein?”

Bereits im Herbst 2020 trat überraschend der weltberühmte Musiker Van Morrison in Rampenlicht und veröffentlichte seinen Anti-Lockdown-Songs Born to Be Free, No More Lockdown und As I Walked Out. Mit seinen Liedern protestiert er gegen die Corona-Politik der britischen Regierung.

No More Lockdown:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Born To Be Free:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

As I Walked Out:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf Van Morrsion folgt jetzt Eric Clapton. Der legendäre Top-Musiker Eric Clapton hat nun ebenfalls einen bahnbrechenden Song veröffentlicht, der aus der Feder von Van Morrison stammt und in dem ebenfalls die Corona-Maßnahmen der Politiker stark kritisiert werden.

“Stand & Deliver” von Eric Clapton (geschrieben von Van Morrison)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Van Morrison und Eric Clapton finden mit ihren Songs zu den Wurzeln zurück. Musik muss nicht politisch korrekt sein. Sie basiert auf Gefühlen und auf dem, was Menschen empfinden. Musik richtet sich gegen Ungerechtigkeit und gegen Wahnsinn, der gerade in der Politik häufig grassiert.

Es ist wünschenswert, dass sich weitere Musiker den beiden Legenden anschließen und ihre Stimme gegen unnötige Repressalien und Unterdrückung erheben.

Songtext von “Stand And Deliver” (Steht auf und wehrt Euch):

Stand and deliver
You let them put the fear on you
Stand and deliver
But not a word you heard was true
But if there’s nothing you can say
There may be nothing you can do

Do you wanna be a free man
Or do you wanna be a slave?
Do you wanna be a free man
Or do you wanna be a slave?
Do you wanna wear these chains
Until you’re lying in the grave?

I don’t wanna be a pauper
And I don’t wanna be a prince
I don’t wanna be a pauper
And I don’t wanna be a prince
I just wanna do my job
Playing the blues for my friends

Magna Carta, Bill of Rights
The constitution, what’s it worth?
You know they’re gonna grind us down, ah
Until it really hurts
Is this a sovereign nation
Or just a police state?
You better look out, people
Before it gets too late

You wanna be your own driver
Or keep on flogging a dead horse?
You wanna be your own driver
Or keep on flogging a dead horse?
Do you wanna make it better
Or do you wanna make it worse?

Stand and deliver
You let them put the fear on you
Slow down the river
But not a word of it was true
If there’s nothing you can say
There may be nothing you can do

Stand and deliver
Stand and deliver
Dick Turpin wore a mask too

Topstars mit Anti-Lockdown-Songs: Steht auf und wehrt euch TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 1 Tagen, 5 Stunden, 20 Minuten