Trumps Ärzte-Team optimistisch: “Es geht ihm sehr gut”

Werbung

Nach positivem Corona-Test

Trumps Ärzte-Team optimistisch: “Es geht ihm sehr gut”

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

US-Präsident Donald Trump und seine Frau, Melania, wurden am Mittwoch positiv auf Corona getestet. Beide gingen in Quarantäne. Trump wurde am Freitag vorsichtshalber in ein Spital verlegt. „Es läuft gut, denke ich, “, twitterte er gestern und bedankte sich für die gute Behandlung. Sein Ärzteteam ließ jetzt wissen: es gehe ihm sehr gut, er habe keine Atembeschwerden. Ein hoher Beamter warnte hingegen, die nächsten 48 Stunden seien kritisch. 

von Kornelia Kirchweger

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1312233807991496704?s=20

Sorge wegen Symptomen

Der Arzt des Weißen Hauses, Dr. Sean Conley, und sein Team sagten „sie seien sehr froh über den Fortschritt“, den Trump mache. Freitag früh sagte ein hoher Beamter gegenüber Fox-News, man sei in Sorge wegen Symptomen, die auf einen möglichen Übergang von einer milden zu einer ernsthaften Erkrankung hindeuten. Man habe ihn deshalb ins Walter Reed Militär-Spital verlegt. Vor 24 Stunden sei man in echter Sorge über den Zustand des Präsidenten gewesen, das habe sich in den letzten 12 Stunden gebessert. Es gebe Anzeichen für einen guten Fortschritt, aber die nächsten 48 Stunden seien kritisch.

Antikörper-Cocktail

Bei einer Pressekonferenz sagte Dr. Conley, Herz- und Leberfunktionen Trumps seien normal. Er brauche keinen künstlichen Sauerstoff und habe keine Atem- oder Gehbeschwerden. Trump sei guter Laune und habe gesagt: „Ich glaube, ich könnte heute schon rauskommen“.  Der Präsident sei 24 Stunden lang fieberfrei gewesen. Die Symptome, wie leichter Husten und Müdigkeit, seien weg. Dr. Conley teilte auch mit, Trump habe einen Antikörper Cocktail bekommen, ebenso Zink, Vitamin D, Melatonin, Famotidin (Reduktion der Magensäure) und täglich Aspirin. Fünf Tage lang nahm Trump auch das Anti-Virus-Medikament Remdesivir zu sich. Wann Trump das Spital verlassen kann, wurde nicht mitgeteilt.

Trumps Ärzte-Team optimistisch: “Es geht ihm sehr gut” TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel