Am Sonntag sind Landtagswahlen in Bayern und die absolute Mehrheit der CSU scheint angezählt. Das schlechteste Ergebnis seit 65 Jahren prophezeien alle Umfragen im deutschen Bundesland. Die Partei kommt derzeit nur auf 33 Prozent.

Auf Platz zwei befinden sich die Grünen mit 18 Prozent, die AfD holt auf und hält bei vierzehn Prozent. Die SPD verliert weiter und erlangt gerade noch elf Prozent, dahinter liegen die Freien Wähler mit sieben Prozent. Die Linke scheitert an der Fünfprozenthürde. Rechnerisch wäre sogar eine Regierung ohne CSU im Landtag möglich.

Werbung