In Schärding fand ein reger Austausch mit den Lesern des "Wochenblicks" statt.

In Schärding ist am Donnerstagabend der erste „Wochenblick Leserstammtisch“ über die Bühne gegangen. Die spannende Runde traf sich im „Wirtshaus Kreuzberg“, wo sich sehr schnell viele interessante Gespräche ergaben.

„Der Wochenblick wird sich jetzt noch mehr öffnen und auf die Leser zugehen“, dieses Versprechen gab Chefredakteur Christian Seibert bei seiner Begrüßungsansprache ab, und setzte es dann auch sofort, gemeinsam mit weiteren Redakteuren unseres Teams in die Tat um.

Werbung

Viele spannende Geschichten

Umrahmt von fantastischem Essen, und – wie es sich am Stammtisch natürlich gehört – gutem Bier und der Gastfreundschaft der „Kreuzberg-Wirten“, erzählten uns die anwesenden Leser ihre spannenden Geschichten, von denen wir einige in den nächsten Tagen redaktionell aufgreifen und darüber berichten werden.

Besonders gefreut haben wir uns über die bunte Vielfalt der Themen, die unsere Leser mit uns besprechen wollten. Die vielen netten Worte des Lobes und vor allem auch die konstruktive Kritik, haben uns in unserem Vorhaben bestärkt, einen solchen Stammtisch schon sehr bald wieder zu veranstalten.

„Wochenblick“ sagt Danke

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und dem Team des „Kreuzberg-Wirts“ auch auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich dafür bedanken, dass wir unseren Abend mit ihnen verbringen durften!