Am Donnerstagmittag sorgte ein 24-jähriger Asylbewerber für einen Polizeieinsatz in einem Einkaufszentrum am Pferdemarkt im deutschen Nordhausen. Er hatte in einem Lebensmittelgeschäft randaliert und dabei das Regal mit den Spirituosen umgeworfen. Ein Video der schrägen Aktion verbreitet sich derzeit im Netz.

Der Markt musste daraufhin aus Gründen der Sicherheit geräumt Weden. Polizisten trafen den Migranten vor dem Einkaufszentrum an. Da er einen labilen Eindruck gemacht hatte, kam er zunächst in ein Krankenhaus …

Religiöse Gründe?

Die Gründe für den Auszucker sind nicht bekannt. Im Internet wird spekuliert, dass der Mann eventuell aus religiösen Gründen wütend auf Alkohol sei.

In Gewahrsam

Gegenwärtig befindet sich der Asylant in Polizeigewahrsam. Die Kriminalpolizei Nordhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.